24.10.2020 14:15 Uhr

„Sommerhaus der Stars“: Diese neue Regel sorgt in Folge 10 für Furore!

Die zehnte Folge vom „Sommerhaus der Stars“ bringt neue Wendungen in den Kampf der Promi-Paare. Eine neue Regelung sorgt für viel Wind und schlechte Laune!

TVNOW

Die zehnte Folge vom „Sommerhaus der Stars“ kommt am Sonntag bei RTL. Allerdings kann man bei TVNOW bereits die neuesten Ereignisse mitverfolgen. Wir geben euch einen kleinen Vorgeschmack auf die nächste Folge und verraten, welche Wendung der Kampf der Stars nimmt.

Diese Paare konnten sich safen

Vor wenigen Tagen lief die neunte Folge „Sommerhaus“, in der es wild herging. Eine Lappalie sorgt bei Lisha (31) für einen Wutausbruch, der selbst für die Verhältnisse im Sommerhaus legendär ist und für einen riesen Streit zwischen den prominenten Bewohnern sorgt. Letztendlich bleibt aber die eine große Frage: Wer muss als nächstes das „Sommerhaus“ verlassen? Wer kommt weiter? Trotz des explosiven Streits konnten sich bereits zwei Pärchen in den Spielen vor dem Auszug aus dem Haus safen. Das sind zum einen „Bullyparade“-Schauspielerin Diana Herold (46) und ihr Mann Michael Tomaschautzki (48) und das YouTube-Paar Lisha und Lou (33 und 31).

Vorschau auf Folge 10 - Die gesicherten Paare können ihren Schutz im „Sommerhaus der Stars“ wieder verlieren

TVNOW / Stefan Gregorowius

Sie können den Nominierungsschutz klauen

Doch diese Sicherheit der Promi-Paare steht in Folge zehn auf der Kippe.

Im Rechenspiel, in dem es für die Frauen wieder einmal hoch hinaus geht, können die Karten neu gemischt werden. Denn die Gewinner des Spiels, safen sich nicht nur selber vor dem möglichen Auszug aus dem „Sommerhaus“, sondern können auch einem der anderen Paare mit Nominierungsschutz, diesen wieder wegnehmen.

Vorschau auf Folge 10 - Die gesicherten Paare können ihren Schutz im „Sommerhaus der Stars“ wieder verlieren

TVNOW

Diese Promis könnte es treffen

Wenn Eva Benetatou (28) und ihr Verlobter Chris Stenz (31) das Spiel für sich entscheiden könnten, wäre wohl eindeutig, dass ihre Erzfeinde Lisha und Lou wieder zur Nominierung frei stehen würden. Genauso offensichtlich wäre der Beschluss von den Pharos. Hypnotiseur Martin Bolze (63) und seine Frau Michaela Scherer (54) würden, falls sie das Spiel gewinnen, gegen Diana und Michael schießen und ihren Nominierungsschutz klauen. Nicht ganz so eindeutig würde die Entscheidung von Andreas (53) und Caro Robens (41) ausfallen. Die haben sich in den letzten Folgen nämlich auf die zwei verschiedenen Lager aufgeteilt. Für Caro wäre klar, dass Diana und Michael ihre Sicherheit verlieren, Andreas hingegen würde andersrum entscheiden.

Vorschau auf Folge 10 - Die gesicherten Paare können ihren Schutz im „Sommerhaus der Stars“ wieder verlieren

TVNOW

Galerie

Sie fühlen sich hintergangen

Eins steht zumindest schon fest: Das ent-safte Paar ist von der Entscheidung der Sieger des Spiels mehr als enttäuscht. Sie fühlen sich hintergangen und schießen ordentlich zurück. Alle vorherigen Formationen werden in Frage gestellt. Wer sich im Spiel durchsetzen konnte und für neues Chaos im „Sommerhaus“ sorgt, erfährt man am Sonntag bei RTL oder bereits jetzt auf TVNOW.