15.10.2020 18:30 Uhr

„Sommerhaus der Stars“: Michi und Diana reagieren auf Lisha und Lous Vorwürfe

Lisha und Lou haben schwere Vorwürfe gegen Diana Herold und ihren Michael erhoben. Jetzt melden sich die beiden zu Wort.

TVNOW / Stefan Gregorowius

Seit fünf Wochen flimmern Lisha (31) und Lou (33) über die Bildschirme der „Sommerhaus der Stars“-Zuschauer. Sit ihrem Auszug haben sie schon mehrfach ungesehene Insights aus dem Haus verraten – und gegen Ex-Mitbewohner geschossen.

Aktuell haben sie schwere Vorwürfe gegen ihre Mitbewohner und Konkurrenten Diana Herolds (46) und ihren Partner Michael Tomaschautzki (48) erhoben. Jetzt melden sich die Bully-Parade-Schauspielerin und ihr Mann zu Wort. Doch auch Lou feuert direkt zurück: Immerhin gibt es Zeugen…

Von Gewalt und Aggressivität bis zu Rassismus

Die Vorwürfe die die YouTuber in ihrem neuen Video gegen Diana und Michael erheben, reichen von Gewalt und Aggressivität bis zu Rassismus. Doch was war überhaupt passiert? Angeblich soll Michael im Haus das „N-Wort“ benutzt haben. Lou hat ihn darauf hingewiesen, dass dieses Wort sehr rassistisch ist und nicht von ihm benutzt werden sollte. Statt Einsicht, lässt Michi einen weiteren dummen Spruch los und erklärt, er dürfte dieses Wort benutzen, da ihm das einige schwarze Menschen erlaubt hätten. Soweit die Version von Lisha und Lou.

Michi liefert „Gegenbeweise“

Diese Anschuldigungen lassen die Jesus-Freaks Michi und Diana nicht auf sich sitzen und schießen in ihrer Instagram-Story zurück. Michael kommentiert die ganze explosive Angelegenheit so: „Ich bin von Aggression und Rassismus soweit weg, wie der Mond von der Erde“. Als „Beweis“ liefert er gleich ein paar Fotos von sich und schwarzen Freunden mit. Ob das die Vorwürfe allerdings entkräftet oder sogar noch befeuert, sei dahin gestellt. ein schwarzer Freund als Totschlagargument? Bisschen dünne, Michi.

"Sommerhaus der Stars": Michi und Diana reagieren auf Lisha und Lous Vorwürfe

Instagram/ @tschillionaire, Michael Tomaschautzki

Diana nimmt ihren Mann in Schutz

Auch seine Frau Diana meldet sich zu Wort und nimmt ihren Mann in Schutz. Eigentlich stellen sich die zwei ja als meditations-liebendes, spirituelles und harmoniebedürftiges Eso-Paar dar. Doch laut Lisha und Lou soll Michi sogar im Sommerhaus handgreiflich geworden sein und mit einem Gegenstand nach seiner Frau geworfen haben. Diana sagt dazu in ihrer Instagram-Story: „Mein Michael, der Vater meines Sohnes, ist einer der liebsten, offensten, ehrlichsten und multikulturellsten Menschen, denen ich je begegnet bin.“

"Sommerhaus der Stars": Michi und Diana reagieren auf Lisha und Lous Vorwürfe

Instagram/ @dianaherold_official, Diana Herold

Lou und Lisha: Es gibt Zeugen für die Vorwürfe

Für Lou alles nur Lügen! Auch die beiden YouTuber schießen wieder zurück und sind entsetzt über die Unehrlichkeit von Diana und Michael. Er hetzt weiter: „Und die Sache mit dem Aggressionsproblem stimmt auch zu eine Millionen Prozent – so wie diese N-Wort-Geschichte. Dafür gibt es auch Zeugen im Haus – also kann sich keiner da rausreden!“ Wo jetzt wirklich die Wahrheit anfängt und aufhört, werden die Zuschauer wohl nie erfahren, aber wer weiß, was wir in den nächsten Folgen „Sommerhaus der Stars“ noch zu sehen bekommen.

 

Das könnte Euch auch interessieren