12.10.2020 17:07 Uhr

„Sommerhaus der Stars“: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

YouTube oder Muckibude, die Achse des Bösen vs. Jesus-Freaks – oder hilft nur Hypnose? Im „Sommerhaus der Stars“ begeben sich die letzten Bewohner in Stellung: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

Foto: TVNOW

Das „Sommerhaus der Stars“ erreicht so langsam die Zielgerade. Nach dem tränenreichen Auszug von Annemarie Eilfeld und „Hasenfloh“ Tim kämpfen noch fünf verbleibende Paare um den Sieg und das Preisgeld von 50.000 Euro. Leider haben die Zuschauer kein Mitspracherecht, wenn es um die Trash-TV-Krone geht. Trotzdem stellen wir uns alle die Frage: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

Wer wird in den kommenden Folgen die richtige Strategie fahren, welche Allianzen führen zum Erfolg und wer kann die Spiele für sich entscheiden, um sich so in die nächste Runde zu retten?

Lisha und Lou – Die Kämpfer

Lisha und Lou überzeugen bislang durch extrem viel Kampfgeist und einen guten Team-Spirit. Denn obwohl Lisha Lou gerne die verbale Keule um die Ohren haut – kurz darauf ist sie wieder versöhnt und verliebt wie am ersten Tag. Die beiden gehören einfach zusammen. Ohne wenn und aber – und das hilft ihnen natürlich auch durch die Krisen im Sommerhaus. Favoriten-Status: hoch – dieses Paar hat mit Abstand den größten Kämpfergeist – und schneidet bei den Spielen bislang konstant sehr gut ab. Silly und Silly können Köpfchen und auch Körper. Nur beim Einparken wollte es nicht klappen.

„Sommerhaus der Stars“: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

Foto: TVNOW / © Stefan Gregorowius

Caro und Andres Robens – Die Ausdauernden

Nach der Ehekrise ist vor der Ehekrise: Bei den Robens hängt der Haussegen seit einigen Folgen irgendwie konstant schief. Mal mehr, mal weniger. Als echte Wettkampf-Typen reissen sie sich meist rechtzeitig zum Spiel zusammen, aber nicht immer mit dem gewünschten Erfolg. Favoriten-Status: mittel. Die Muckis stimmen, das Mindset nicht. Das Team-Konstrukt ist aktuell extrem wackelig. Das liegt natürlich auch daran, dass Caro und Andreas keinen Konsens zum Thema Eva finden können. Die beiden sind gerade eher Solo-Player: Andreas sympathisiert mit dem Erzfeind – und Caro läuft mit bei den falschen Freunden. Die nächste Nominierung könnte ein Wake-Up-Call sein.

„Sommerhaus der Stars“: Verbotene Küsse zwischen Ex-Feinden!

Foto: TVNOW

Die Pharos: Michaela und Martin – Die Bedachten

Michaela und Martin sind inzwischen so etwas wie Papa Schlumpf und die Mutter der Kompanie. Heisst: Immerhin die beiden Best Ager benehmen sich annähernd wie Erwachsene.  Für die meisten Mit-Bewohner sind sie gern gesehen Ratgeber und Zuhörer. Nur mit Erzfeindin Eva wird nicht mehr geplaudert, sondern Tacheles geredet. Trotzdem ist ihr Favoriten-Status eher niedrig, da die beiden Auswanderer einfach bei den Spielen nicht so richtig punkten. Und: Sie dürften schon bald auf die Abschussliste rücken.

„Sommerhaus der Stars“: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Galerie

Diana Herold und ihr Michi – Die Durchleuchteten

Sie waren schon weg, doch nach ihrem Wieder-Einzug läuft es für die Jesus-Freaks Diana und Michi doppelt gut. Sie sind fester Teil der Achse des Bösen (Eva und Chris) und haben sich auch schon erfolgreich an Überlaufer Andreas rangewanzt. Ihr Favoriten-Status ist trotzdem eher niedrig, da sie bei den Spielen nicht wirklich performen. Aber sie bringen das richtige Mindset mit. Ganz im Stile der Swingerclub-Gemeinde heisst es bei den Durchleuchteten: Alles kann, nichts muss – und das letzte Wort hat eh der liebe Gott!

„Sommerhaus der Stars“: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Eva Benetatou und Chris – Die Underdogs

Eva und Chris haben sich vom absoluten Hassobjekt hin zum geduldeten Übel entwickelt. Sympathie wird ihnen trotzdem wenn überhaupt nur von den Durchleuchteten entgegen gebracht. Raubein Robens lobt wenigstens Evas Ehrlichkeit, nennt sie aber auch eine „kleine Hexe“. Der Favoriten-Status der Underdogs ist trotzdem hoch – vor allem dank ihrer durchweg guten Performance bei den Challenges. Aber: Auch die neuen Allianzen können der Achse des Bösen in die Karten spielen. Aktuell dürften Eva und Chris nur noch bei Lisha und Lou ganz oben auf der Nominierungsliste stehen.

„Sommerhaus der Stars“: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

Chris Stenz und Eva Benetatou.
Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

„Sommerhaus der Stars“: Welches Paar hat das Zeug zum Sieg?

Lisha und Lou – Die Kämpfer
Caro und Andreas Robens – Die Ausdauernden
Die Pharos: Michaela und Martin – Die Bedachten
Diana Herold und Michi – Die Durchleuchteten
Eva Benetatou und Chris – Die Underdogs