Sonntag, 8. Juli 2018 22:19 Uhr

Sommerhaus-Promipaare (7): Frank und Elke Fussbroich

Montagabend startet die dritte Staffel der RTL-Challengeshow ‚Das Sommerhaus der Stars‚. Acht mehr oder weniger prominente Paare ziehen unter ein bescheidenes Finca-Dach und kämpfen in sechs Folgen um den Titel „DAS Promipaar 2018“. Wir stellen bis zum Start der Show alle Teilnehmerpaare vor.

Sommerhaus-Promipaare (7): Frank und Elke Fussbroich

Der kölsche TV-Kultstar Frank Fussbroich (49) und seine Ehefrau Elke Fussbroich (51)
Foto: MG RTL D / Max Kohr

Frank Fussbroich (49) ist gelernter Betriebsschlosser und verkauft aktuell Stühle einer Firma im Außendienst. Seit Januar 2008 sind sie ein Paar und seit August 2009 verheiratet. Elke Fussbroich (51) ist Friseurmeisterin. Das Paar hat keine Kinder.

Frank ist der Sohn von Fred und Annemie Fussbroich und wurde bekannt durch die erste deutsche TV-Doku-Soap im WDR „Die Fussbroichs: Eine Kölner Arbeiterfamilie“ (1989-2001). Zu Beginn war er im Betrieb seines Vaters als Betriebsschlosser tätig. Später wechselte er mehrfach den Beruf. Aktuell verkauft Frank Fussbroich im Außendienst alle möglichen Arten von Stühlen (z.B. für Straßenbaumaschinen, Kräne oder Bürostühle).

Sommerhaus-Promipaare (7): Frank und Elke Fussbroich

Elke und Frank Fussbroich auf dem Weg in das „Sommerhaus der Stars“. Foto: MG RTL D

An Weiberfastnacht 2008 lernte Frank Fussbroich im Kölner Party-Lokal „Wiener Steffie“ seine Frau Elke kennen. Sie betreibt einen Friseursalon („Elkes Haarschnitt“). Beide leben zusammen in Vettweiß und haben keine gemeinsamen Kinder.

„Mich kennt niemand“

Frank Fussbroich sagte zu der Show gegenüber RTL: „Ich bin mit Fernsehen groß geworden und habe mir schon immer gewünscht bei einer Show, wie das Sommerhaus oder das Dschungelcamp, mitzumachen. Ich mag es, wenn die Leute mich auf der Straße ansprechen und angucken. Das ist einfach schön. Und das dann noch die Elke dabei ist, ist das Größte für mich.“ Die Göttergattin fügte hinzu: „Ich habe überhaupt noch keine Erfahrung mit TV. Mich kennt niemand. Ich gehe ganz unbefangen ins Sommerhaus.“

Was hat Frank Fussbroich denn in den letzten Jahren gemacht? „Nach ´Die Fussbroichs´ habe ich bei ‚Big Brother‘ mitgemacht. 2010 am Promidinner teilgenommen und danach haben wir unsere eigene Produktionsfirma gegründet und drei DVDs von ‚Die Fussbroichs‘ produziert. Davon kann man natürlich nicht leben. Ich arbeite für eine holländische Firma, die u.a. Sitze auch für die Kölner KVB herstellt. Da bin ich Technical-Support-Manager. Ich kümmere mich um die Kunden und Bestellungen und habe einen Traumjob.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren