Samstag, 20. Juli 2019 20:27 Uhr

Sommerhaus-Steckbrief (4): Menowin Fröhlich & Senay Ak

Foto: TVNOW / Max Kohr

Am Dienstag startet die vierte Staffel von das „Sommerhaus der Stars“ und auch diesmal nehmen wieder acht mehr oder weniger bekannte Promi-Paare teil. Eins davon sind Menowin Fröhlich und seine On-Off-Freundin Senay Ak. Wir stellen alle Promi-Paare vor.

Sommerhaus-Steckbrief (4): Menowin Fröhlich & Senay Ak

Foto: TVNOW / Max Kohr

Seit acht Jahren sind der gebürtige Münchener Menowin Fröhlich und seine Lebensgefährtin Senay Ak ein Paar. Gemeinsam wohnen sie im hessischen Modautal und haben zwei Söhne (Djievess-Josue, kam im Oktober 2018 zur Welt, und Vioness, 7). Außerdem hat Menowin drei weitere Kinder (Joel, 11, Jiepen Joelina, 9, und Geneve Maria Sonja, 8) mit seiner Cousine Sabrina Hertzschuch. Dass ihre Väter Halbbrüder sind, wussten die beiden nicht, als sie sich verliebten.

Er saß im Knast

Menowin ist in Deutschland durch seine DSDS-Teilnahmen (2005 kam er in die Top 20, 2010 unterlag er Mehrzad Marashi im Finale) und seine Konflikte mit dem Gesetz bekannt. 2005 wurde er wegen gefährlicher Körperverletzung und Betrugs zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. 2011 wegen Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe, 2017 wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu einem Jahr Haft ohne Bewährung.

Inzwischen ist er nach eigenen Angaben drogenfrei. Ende 2017 trennte sich Senay für mehrere Monate von Menowin. Grund hierfür war die Totgeburt eines gemeinsamen Kindes sowie seine Drogensucht. Seit Juli 2018 sind sie wieder ein Paar, im Oktober gab Menowin die Verlobung bekannt. Menowin ist übrigens der Cousin zweiten Grades von Rapper Sido.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren