Im RTL-InterviewSonja Zietlow: Kommt sie mit Dschungelkamp-Kollege Jan Köppen zurecht?

Sonja Zietlow - Feb 2011 BangShowbiz
Sonja Zietlow - Feb 2011 BangShowbiz

Sonja Zietlow - Feb 2011

Bang ShowbizBang Showbiz | 22.12.2022, 10:00 Uhr

Die RTL-Moderatorin wird in der nächsten Staffel mit einem neuen Co-Gastgeber auftreten.

Sonja Zietlow spricht über die erste Dschungelcamp-Ausgabe mit Jan Köppen als Co-Moderator.

Seit der ersten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ fungiert die einstige Talkmasterin als Moderatorin der Reality-Show. Nach dem Tod von Dirk Bach im Jahr 2012 war dabei stets TV-Star Daniel Hartwich an ihrer Seite.

„Er ist wirklich ein netter Typ, aber…“

Doch dieser erklärte vor einigen Monaten, dass er zukünftig nicht mehr für den Dreh nach Australien reisen wolle, um mehr Zeit für seine Familie zu haben. In der kommenden Dschungelcamp-Staffel, die Mitte Januar Premiere feiern wird, übernimmt erstmals Jan Köppen die Co-Moderation des Formats. Doch wie steht Sonja Zietlow zu ihrem neuen Kollegen?

Im RTL-Interview scherzte die 54-Jährige: „Ich kenne das – alte Umgebung, neuer Typ, das ist mein Leben. Er ist ein wirklich netter Typ. Das einzige, was mich ein bisschen stört, ist, dass er einfach zu schlank und jung ist. Wenn er noch ein wenig älter wäre und ein bisschen dicklicher, dann würde ich besser daneben aussehen, aber ich werde mich anstrengen.“

Neue Staffel ab dem 13. Januar

Köppen blieb derweil etwas ernsthafter: „In erster Linie bin ich sehr froh, da mich Sonja sehr nett aufgenommen hat. Ich freue mich, bin aber auch aufgeregt, weil ich alles nur aus Erzählungen kenne.“ Wie sich der 39-Jährige als Dschungelcamp-Moderator schlägt, zeigt sich dann ab dem 13. Januar auf RTL.