Mittwoch, 29. Mai 2019 18:13 Uhr

Sophia Thomalla und die Loser: Werbegag statt Vandalismus

Als die Nachricht die Runde machte, einigen Promis wurde sei ihr Auto mit Graffitis verschandelt worden, kamen leise Zweifel an der Echtheit in unserer Redaktion auf. Berichtet haben wir und viele Medien trotzdem. Nun enthüllte Sophia Thomalla den Grund.

Quelle: instagram.com

Hinter der scheinbar konzertierten Aktion versteckten sich nämlich nicht irgendwelche Ganoven, sondern Getränkehersteller Coca Cola.

Thomalla löste das Rätsel heute Abend auf, schrieb auf ihrem Insta-Account mit dem Zusatz „Bezahlte Partnerschaft“: „Super Idee von Aquarius! Mega Idee! Mega Kampagne! Mega Getränk! Wir sind alle Verlierer – von Wasser und Mineralien! Den Mist muss ich trotzdem wieder alleine sauber machen…Danke dafür!“ Auch Rapper Marteria lachte sich schlapp und postete ein Bild mit der Bemerkung: „War nur ’n Spaß! Wir sind alle Verlierer“. Wieviel die Promis für die virale Aktion bekamen, verrieten sie leider nicht.

Quelle: instagram.com

Das kalorienarme Getränk ist in den Sorten Zitrone mit Zink und Limette mit Magnesium erhältlich. Coca-Cola begleitet die Markteinführung von Aquarius seit Anfang mit einer deutschlandweiten Kampagne. Diese soll auf den alltäglichen Verlust von Mineralien hinweisen und will den Verbraucher damit motivieren, sich mit Aquarius das zurückzuholen, was der Tag ihnen nimmt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bonnie Strange (@bonniestrange) am Mai 29, 2019 um 4:42 PDT

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren