21.12.2018 10:55 Uhr

Sophia Thomalla: Was ist mit ihrem Helene-Fischer Tattoo?

Anfang des Jahres verlor Sophia Thomalla eine Wette. Der Wetteinsatz: Bei 200.000 Likes für ein Posting, würde sich die Schauspielerin ein Helene Fischer Tattoo stechen lassen. Diese Wette verlor sie prompt und seitdem warten alle auf das versprochene Tattoo.

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Seit Anfang des Jahres fragen sich ihre Fans, wann sie denn ihren Wetteinsatz einzulösen gedenkt. Im Sommer sagte Sophia auf Instagram: „Jeder, der sich bisschen auskennt, weiß, dass die besten Tätowierer ausgebucht sind. Für Monate. Und es basiert auf Vertrauen. Ich habe keine Lust auf irgendeinen Wald- und Wiesenstecher, der sich dann vor jede RTL-Kamera stellt und erzählt, wie sehr ich dabei gelitten habe. Vorschläge also nicht nötig.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am Dez 13, 2018 um 3:51 PST

Seitdem ist jedoch nichts mehr passiert, Grund genug für einen Follower nachzuhaken. Nun antwortete Thomalla: „Kommt schneller, als ihr denkt!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am Dez 19, 2018 um 12:21 PST

Übrigens, nach der Trennung von Helene Fischer hat Ex Florian Silbereisen auch ein Tattoo-Problem. Auf seinem Oberarm prangt das Antlitz seiner Ex-Freundin. Was macht er nun damit?