Donnerstag, 19. Juli 2018 20:47 Uhr

Sophia Thomalla will mit Carolin Kebekus am liebsten in den Ring

Sophia Thomalla holt zum Schlag gegen Carolin Kebekus aus. Die 28-Jährige präsentiert sich auf Social Media stets taff und schlagfertig. Wenn man ihren neusten Instagram-Storys nun Glauben schenken mag, könnte sie bald buchstäblich mit der Komikerin in den Ring steigen.

Sophia Thomalla will mit Carolin Kebekus in den Ring

Foto: AEDT/WENN.com

Als die schöne Schauspielerin auf der Plattform gefragt wurde, gegen wen sie beim Promiboxen am liebsten antreten wollen würde, antwortete sie: „Carolin Kebekus!“ Ob es sich dabei um einen Spaß oder einen anstehenden Streit handelt, ist noch nicht klar.

Sophias Aussagen könnten sich auf die fiesen Sprüche beziehen, die Kebekus  öffentlich in ihrer Show „Pussy Terror“ über Thomallas Mutter Simone fallen lassen haben soll.

Quelle: instagram.com

Sticheleien noch nicht am Ende?

In ihrem Bühnenprogramm witzelte der Star 2014 laut hna.de: „Hat irgendwer von euch den letzten ,Tatort‘ mit der Thomalla gesehen? Die hatte so viel Botox in der Fresse, die sah original in jeder Szene so aus, als hätte man ihr gerade frisch einen S*** aus dem Mund gezogen.“ Sehr böse!

Und auch danach soll die 38-Jährige Komikerin mit der spitzen Zunge zahlreiche Gelegenheiten genutzt haben, um sich über die ehemalige  ‚Tatort‘-Darstellerin lustig zu machen. Kein Wunder, dass diese Kommentare bei Sophia alles andere als gut angekommen sind. Bisher hat Kebekus nicht auf Thomallas Sticheleien reagiert. Es bleibt abzuwarten, ob es zum Schlagaustausch kommen wird. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren