Donnerstag, 7. März 2019 16:48 Uhr

Sophia Vegas ohne Baby im Urlaub und kassiert Shitstorm

Anfang Februar brachte Sophia Vegas ihre erste Tochter Amanda auf die Welt. Bereits kurz nach der Geburt kündigte sie an, sich eine Vollzeit-Nanny zugelegt zu haben, um auch einmal Zeit für sich zu haben.

Quelle: instagram.com

Nun gönnte sich die frischgebackene Mutter ihren ersten Liebesurlaub mit ihrem Dan Charlier und das ganz ohne Baby Amanda.

Dan hatte vor wenigen Tagen Geburtstag, anlässlich dieses Tages überraschte Sophia ihn mit einer erholsamen Reise nach Mexiko. Dort genießt sie die Zweisamkeit mit ihrem Liebsten.

Quelle: instagram.com

Ihre Follower sind empört

Auf Instagram dokumentieren die Beiden ihren Urlaub. Dan erzählt Sophia, dass ihre Follower nicht so gut auf ihren Babyfreien Urlaub zu sprechen sind. Sophia kann darüber aber nur müde Lächeln und sagt: „Ja, ich bin die schlechteste Mutter der Welt.“

Quelle: instagram.com

Ihre Follower motzen munter bei Instagram, so schreibt einer: „Einfach nur Herzlos! Warum setzt du überhaupt ein Kind in die Welt, um es dann sofort bei der Nanny abzugeben. Das Kind braucht besonders in der ersten Zeit die Nähe zur Mutter, aber würdest du Liebe für dein Kind empfinden, dann würdest du es gar nicht alleine lassen wollen.“

Ein anderer schreibt: „Sie hat offensichtlich keine Bindung zu ihrem Kind. Mir würde es das Herz brechen ohne mein Baby zu sein und ich könnte nur weinen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren