05.12.2019 18:39 Uhr

Sophia Vegas passt 8 Monate nach Geburt wieder in ihr XXS-Korsett

imago images / UPI Photo

Sophia Vegas ist ein gutes halbes Jahr nach der Geburt ihrer Tochter wieder rank und schlank. Die 32-Jährige ist eigentlich für ihre ganz besondere Figur bekannt, denn ihr Lieblingskleidungsstück ist das Korsett und 2017 ließ sie sich in den USA sogar beidseitig die unteren beiden Rippen entfernen.

Vor etwa acht Monaten brachte sie dann aber ihre kleine Tochter zur Welt und seitdem arbeitete sie hart daran, ihren früheren Körperbau zurückzubekommen. In ihre XS-Korsette passte sie bereits einen Monat nach der Geburt wieder herein, mittlerweile passt auch XXS wieder.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophia Charlier (@officialsophiavegas) am Nov 28, 2019 um 4:19 PST

„Ich bin so unfassbar glücklich“

Ihren After-Baby-Body präsentierte sie nun auch wieder in der Öffentlichkeit. Mit einer Freundin traf sie sich zum Mittagessen in ihrer neuen Heimat Beverly Hills und trug dabei eine schwarze Leggings und einen roten, enganliegenden Rollkragen.

Das Blitzlichtgewitter der Paparazzi schien sie an dem Tag ebenfalls zu genießen. Erst vor wenigen Tagen ließ sie sich neue Extensions einsetzen und postete Bilder des mühseligen Prozesses bei Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophia Charlier (@officialsophiavegas) am Dez 2, 2019 um 10:53 PST

Dazu schrieb sie: „Nach meiner Operation haben die Lieben mich tatsächlich im Liegen behandelt, um meine Extensions zu entfernen. Ich bin so unfassbar glücklich, ein so Mega-Team an meiner Seite zu haben. Und falls ihr euch gefragt habt: Meine Haare? Natürlich von Hairfusion.“