Freitag, 11. Oktober 2019 08:34 Uhr

Sophia Vegas: Wo war sie denn die ganze Zeit?

Foto: imago images / Reichwein

Eigentlich hielt Sophia Vegas (32) ihre Follower immer auf dem Laufenden, postete zahlreiche Bilder aus ihrem Leben. Seit Wochen ist es auffällig ruhig um die Blondine geworden. Viele dachten, sie sei mit der Planung ihrer Hochzeit beschäftigt gewesen, die fand jedoch schon vor zwei Wochen statt.

Nun meldete sich Sophia Vegas aber auf Instagram zu Wort und erklärt den tatsächlichen Grund für ihre Social-Media-Abstinenz: „Die ganze Wahrheit warum es um mich herum so wenig zu hören gibt ist einfach zu erklären. Wenn ihr Euch die Bilder anschaut seht ihr was mich im Leben absolut ausfüllt und glücklich macht.“

Quelle: instagram.com

„Ich möchte keinen Augenblick verpassen“

Auf den Bildern sieht man Sophias und Daniels gemeinsame Tochter, die rund ein halbes Jahr alt ist. Sie fügt hinzu: „Meine ersten Versuche unserem Engel selbstgemachten Süsskartoffel-Püree schmackhaft zu machen ging voll nach hinten los. Das Bild ist schon was älter. Aber meine Passion geht einfach komplett in die richtig alle möglichen Bücher zu lesen ob deutsch oder englisch.“

Scheint so, als ginge Sophia in ihrer neuen Mutterrolle richtig auf. Sie möchte jede freie Minute mit ihrer kleinen Tochter verbringen und sagt: „Unsere Maus entwickelt sich so schnell das ich einfach keinen Augenblick verpassen möchte.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren