Kurz vor Weihnachten Sorge um Tori Spelling: „Beverly Hills, 90210“-Star im Krankenhaus!

Tori Spelling - 2020 - Avalon BangShowbiz
Tori Spelling - 2020 - Avalon BangShowbiz

Tori Spelling - 2020 - Avalon

Bang ShowbizBang Showbiz | 22.12.2022, 12:00 Uhr

Die Schauspielerin litt eigenen Angaben zufolge an Atemnot und Schwindel, weshalb sie sich in der Klinik untersuchen lässt.

Tori Spelling wurde mit Atemproblemen in die Klinik eingeliefert. Die „Beverly Hills, 90210“-Darstellerin meldete sich auf Instagram plötzlich aus dem Krankenhausbett bei ihren Followern.

„Ich bin seit gestern Abend im Krankenhaus“, schrieb sie am Mittwoch (21. Dezember) in ihrer Story. Nachdem sie schwer Luft bekam und unter heftigem Schwindel litt, wurde die Schauspielerin in die Klinik gebracht. Dort wurden außerdem hoher Blutdruck und ein niedriger Sauerstoffgehalt bei ihr festgestellt.

Tori muss sich im Netz rechtfertigen

Ihr Posting nutzte Tori, um sich gegen alle zu wehren, die ihr vorgeworfen hatten, ihr Unwohlsein nur vorzuspielen. Dabei sei sie wirklich „zu krank zum Arbeiten“ gewesen – ihre Entschuldigung sei aber nicht akzeptiert worden. „Wie wäre es, wenn ihr jemanden das nächste Mal für bare Münze nehmt und Güte statt Zweifel zeigt“, appelliert die Blondine.

Wenn sie wählen könnte, würde sie schließlich ganz normal zur Arbeit erscheinen, anstatt im Krankenbett zu liegen. „Denkt daran, dass es für Leute wie mich ein Albtraum ist, NICHT zu arbeiten. Ich bin ein Workaholic. Ich entscheide mich immer für die Arbeit“, stellt die 49-Jährige klar.

Familie hofft auf ein Weihnachtswunder

Nun hofft Tori, dass sie rechtzeitig zum Weihnachtsfest zu ihrer Familie nach Hause darf. Zusammen mit ihrem Mann Dean McDermott hat sie die Kinder Liam (15), Stella (14), Hattie (11), Finn (10) und Beau (5).