Dienstag, 29. Januar 2008 09:19 Uhr

Spears Tears

Gestern Abend gab es wieder Trouble bei Britney Spears. Zunächst wurde ihrem Paparazzo Adnan Ghalib durch Bodyguards der Zugang zum Haus verwehrt, sie rief sogar die Polizei. Später in der Nacht wurde sie heulend im Garten gesehen. Ihr Assistent Sam Lufti soll Britney gedrängt haben wieder mit ihrer entfremdeten Mutter Lynne zu sprechen und psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Britney verließ nach einem Gespräch mit ihren Eltern ihr Zuhause in einem Geländewagen eines Paparazzo und traf sich mit Adnan Ghalib! Der ließ über seine Agentur verbreiten: Es sei zu einem Streit zwischen ihr und ihrem Assisten Sam Lufti gekommen, in dessen Folge Britney um Hilfe anrief. Deswegen sei er zu ihrem Anwesen gefahren. FOTOS FOTOS VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=tcuYzP4fH_Q 500 400]

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren