Mittwoch, 6. Februar 2008 10:06 Uhr

Spice Girls rühren zu Tränen

Am Freitag kam das offizielle Aus für eine Verlängerung der Spice Girls-Tour, bei der sie teils vor halbleeren Rängen spielten. Die Tour habe schon viel länger gedauert, als ursprünglich geplant, meint Geri Halliwell. Und Victoria Beckham fügt hinzu, eigentlich sollte es nur eine Vorstellung geben. Es wäre Zeit für jedes der Bandmitglieder zu ihren Familien zurückzukehren. Die vier Mütter hätten Kinder, die zur Schule müssten. Und offenbar keine Nannys. Uns kommen die Tränen. FOTOS

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=2ULiyOTXWE0&eurl=http://www.20min.ch/unterhaltung/sounds/story/15386068 500 400]

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren