Donnerstag, 4. Oktober 2018 21:54 Uhr

„Spider-Man“: Verrät dieser Clip den neuen Bösewicht?

Ein geleaktes Video vom Set von „Spider-Man: Far from Home“ ( der Fortsetzung von“Spider-Man: Homecoming“ aus dem Jahr 2017) hat offenbar den Kontrahenten des Superhelden im kommenden Film verraten.

Der Clip, der vor einigen Tagen online aufgetaucht ist, scheint die Vermutungen zu bestätigen, dass Jake Gyllenhaal den klassischen „Spiderman“-Bösewicht Mysterio spielen wird. Dem Anschein nach zeigt das Video das Ergebnis eines Showdowns vor der Kulisse einer europäisch wirkenden Altstadt – der Schauplatz liegt in Trümmern, als drei schwarze Wagen eintreffen und der Schurke aus dem Bild läuft…

Mysterio wurde 1964 in die Comicreihe eingeführt, es handelt sich um einen Zauberer, der Illusionen erzeugt und damit Verbrechen begeht.

Zuvor schien ein witziges Teaser-Video von Hauptdarsteller Tom Holland darauf hinzudeuten, dass Hydro Man als Bösewicht eine Rolle spielen könnte:

Die Dreharbeiten zum nächsten „Spiderman“ sind jedenfalls seit einigen Monaten in vollem Gange, zuletzt waren Set-Bilder vom Londoner Drehort zu sehen.

„Spider-Man: Far from Home“ wird hierzulande am 4. Juli 2019 anlaufen. (CI)

"Spider-Man": Verrät dieser Clip den neuen Bösewicht?

Spider-Man-Darsteller Tom Holland. Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren