Sonntag, 15. Dezember 2019 19:40 Uhr

Spielt French Montana mit seiner Gesundheit?

Foto: imago images / PA Images

Typisch Mann. Anstatt den Rat seiner Ärzte anzunehmen, seinen Körper zu schonen, trainiert French Montana (35) schon wieder im Fitnessstudio.

Es ist kaum einen Monat her, als French Montana aufgrund von Übelkeit und Herzrasen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Unklar war damals, warum seine Pumpe verrückt spielte.

In einem Interview mit DJ Akademiks erklärte er, dass er nach einer sehr anstrengenden Reise durch vier arabische Länder einfach sehr erschöpft gewesen sei.

Keine Promotour fürs neue Album

Sein Aufenthalt im Krankenhaus sei auch der Grund dafür, warum der Musiker sich dazu entschloss habe, die Promotour für sein neues Album „MONTANA“, welches am 6. Dezember erschien, komplett ins Wasser fallen zu lassen.

Bei seinen Millionen von Fans stieß diese Nachricht sicherlich auf viel Verständnis, denn am Ende des Tages zählt die Gesundheit ihres Stars. Nach dieser sehr reifen Entscheidung bietet der neueste Instagram-Post von „Frenchie“ allerdings wieder Grund zur Beunruhigung.

Quelle: instagram.com

Sport statt Ruhe

Denn French Montana zeigt auf Instagram, dass er momentan absolut unwillig ist, seinem Körper eine Pause zu gönnen. Der Rapper postete ein Foto von sich oben ohne beim Sport im Fitnessstudio. In die Caption schrieb er:

„Der Arzt hat mir gesagt, ich solle mich ausruhen. Es ist 2020. Halt´s Maul Doktor“

Quelle: instagram.com

Bald ein neuer Zusammenbruch?

Selbst ein medizinischer Laie weiß, wohin es führt, wenn man zu wenig Rücksicht auf den eigenen Körper nimmt. Ist es also nur eine Frage der Zeit bis French Montana einen erneuten Zusammenbruch erleben wird? In seinem Freundes- und Bekanntenkreis scheint ein solches Verhalten leider keine Seltenheit zu sein.

Denn auch sein Freund und Kollege Lil Wayne (37) setzt seine Gesundheit seit Jahren aufs Spiel. Der Rap-Superstar arbeitet und feiert weiterhin ohne Unterlass, obwohl er alle paar Monate heftige epileptische Anfälle erleidet.

Man kann nur hoffen, dass French Montana nicht den selben Weg einschlagen wird.

Das könnte Euch auch interessieren