Mittwoch, 15. Mai 2019 13:21 Uhr

Star-Trek-Serie: Captain Picard landet bei Amazon

Als Captain Picard erforschte Patrick Stewart vor etlichen Jahren die unendlichen Weiten des Alls. Jetzt stehen neue Abenteuer an. Eine noch unbetitelte Star Trek-Serie folgt dem ikonischen Charakter im nächsten Kapitel seines Lebens.

Star-Trek-Serie: Captain Picard landet bei Amazon

Foto: Phil Lewis/WENN.com

Die angekündigte neue US-Serie um den beliebten „Star Trek„-Captain Jean-Luc Picard wird weltweit bei Amazon Prime zu sehen sein. Das gaben der Streamingdienst und der US-Sender CBS bekannt.

In der neuen Serie kehrt Sir Patrick Stewart (78) in seiner Rolle des ehrwürdigen Kommandanten zurück, den er in Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert in sieben Staffeln verkörperte. Dabei schlüpft der britische Schauspieler erneut in seine Paraderolle. Es sei „aufregend und belebend“, eine neue Dimension mit dieser Figur zu erkunden, twitterte er bereits im vergangenen August.

„Es gibt nur ein Wort, dass Sir Patrick Stewart in seiner Rolle als Kommandant Jean-Luc Picard zumindest ansatzweise gerecht wird – und das ist ‚legendär'“, jubelte der Executive Producer der Serie, Alex Kurtzman. „Wir freuen uns enorm, dass er wieder das Kommando übernimmt und die hoffnungsvollen Botschaften von Star Trek einem weltweiten Publikum nahebringt.“

Raumschiff  Enterprise

Der Shakespeare-Darsteller hatte in der TV-Serie „Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“ (1987 bis 1994) und in mehreren Kinoverfilmungen mitgespielt, zuletzt in „Star Trek: Nemesis“ (2002). Die neuen Folgen sollen bereits einen Tag nach der US-Ausstrahlung bei Amazon Prime zu sehen sein. Der Starttermin wurde bislang nicht bekannt.

Neben Stewart sind auch Alison Pill („The Newsroom“), Harry Treadaway („Penny Dreadful“) und Isa Briones („American Crime Story: Versace“) an Bord. (KT/dpa)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren