Mittwoch, 19. September 2018 22:35 Uhr

„Star Wars 9“: Kehrt Snoke zurück?

Foto: Lia Toby/WENN.com

Zwar ist er eigentlich mausetot, aber dennoch wollen derzeit Gerüchte um eine Rückkehr von „Star-Wars“-Bösewicht Snoke kein Ende nehmen.

"Star Wars 9": Kehrt Snoke zurück?

Foto: Lia Toby/WENN.com

Zur Erinnerung: Am Ende von „Star Wars 8“ wurde Snoke von Schüler Kylo Ren sauber in zwei Hälften geschnitten. Wie also sollte eine Rückkehr möglich sein?

Die Gerüchte stützen sich unter anderem darauf, dass Snoke-Darsteller Andy Serkis einen Auftritt bei der „Keystone Comic Convention“ am vergangenen Wochenende absagen musste – wegen Terminüberschneidungen. Fans glauben nun, dass der Schauspieler wegen Dreharbeiten zu „Star Wars 9“ nicht an der Messe teilnehmen konnte, zumal es bei Billy Dee Williams (Lando Calrissian) und Joonas Suotamo (Chewbacca) zuletzt genauso gewesen war.

Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass Serkis ein vielbeschäftigter Mann ist, warum also sollte es ausgerechnet um „Star Wars“ gehen? Allerdings werden auf seiner IMBD-Seite (das Internet-Lexikon des Films) keine aktuellen Dreharbeiten gelistet…

Sollte Snoke tatsächlich zurückkehren, dann wohl eher in Form von Rückblenden. Für eine Wiederbelebung bräuchte es schon einen ziemlich talentierten Chirurgen… (CI)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren