Eleganter Auftritt der FürstinStars in der Front Row: Fürstin Charlène und Janet Jackson in Paris

Janet Jackson, Joey Harris, Charlène von Monaco und Bernard Arnault (v.l.) bei der Louis-Vuitton-Show am Dienstag in Paris. (ili/spot)
Janet Jackson, Joey Harris, Charlène von Monaco und Bernard Arnault (v.l.) bei der Louis-Vuitton-Show am Dienstag in Paris. (ili/spot)

getty images/Marc Piasecki/WireImage

SpotOn NewsSpotOn News | 05.10.2022, 09:38 Uhr

Fürstin Charlène ist nach ihrer langen Auszeit wieder voll im Einsatz. Am Mittwoch besuchte sie zusammen mit US-Star Janet Jackson eine Modenschau in Paris.

Seit Mai ist Fürstin Charlène von Monaco (44) nach ihrer krankheitsbedingten Auszeit wieder zurück auf der Weltbühne. Die meisten Termine absolvierte sie bisher zusammen mit ihrem Ehemann Fürst Albert II. (64) und den beiden gemeinsamen Kindern, Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella (7). Nun stand ein Solo-Auftritt an. Bei der Louis-Vuitton-Schau im Rahmen der Paris Fashion Week saß die gebürtige Südafrikanerin am Dienstag in der ersten Reihe.

"Schön, wieder in Paris zu sein!", schrieb sie zu einem Foto auf Instagram, das sie im Auto auf dem Weg zur Fashionshow zeigt. Die Fürstin erschien in einem eleganten Business-Outfit. Zu einer schwarzen Hose mit schwarzen Absatz-Stiefeletten kombinierte sie eine weiße Bluse, ein grau-kariertes Sakko und eine XXL-Sonnenbrille. Silberohrhänger und eine enganliegende Halskette rundeten den Look ab.

Prominente Front-Row-Nachbarin

Charlène nahm in der Front Row der Outdoor-Veranstaltung Platz. Auf dem übernächsten Sitz saß Weltstar Janet Jackson (56). Die Sängerin erschien in einer auffallenden silber-karierten Daunenjacke, schwarzer Hose und hohem Zopf, aus dem einige Locken ragten und perfekt platziert die Stirn zierten.

Doch die beiden waren nicht die einzigen Promis, die sich die Show des französischen Luxuslabels nicht entgehen lassen wollten: Naomi Campbell, Alicia Vikander, Chiara Ferragni, Léa Seydoux, Jennifer Connelly, Anna Wintour und viele mehr genossen und präsentierten die neuen Kreationen im herbstlichen Paris.