Sat.1 holt den Klassiker zurück„Stars in der Manege“ ist zurück: Diese Promis sind dabei

Die Show "Stars in der Manege" erlebt ein Comeback. (amw/spot)
Die Show "Stars in der Manege" erlebt ein Comeback. (amw/spot)

SAT.1/Adobe Stock

SpotOn NewsSpotOn News | 23.11.2022, 14:52 Uhr

Sat.1 holt mit "Stars in der Manege" einen weiteren TV-Klassiker zurück. Am 30. Dezember und 6. Januar zeigen Promis, welche Zirkus-Talente in ihnen schlummern. Diese Stars sind beim Show-Comeback dabei.

Sat.1 bringt den TV-Klassiker "Stars in der Manege" zurück in die deutschen Wohnzimmer. Am 30. Dezember 2022 und 6. Januar 2023 um jeweils 20:15 (Sat.1 und Joyn) schlüpfen Promis im Münchner Circus Krone in die Rolle von Zirkus-Artisten. Das hat der Sender am Mittwoch bekannt gegeben. Durch die Show führen dabei "Zirkusdirektor" Jörg Pilawa (57) und "Zirkusdirektorin" Jana Ina Zarella (45). Welche Stars sich in die Manege wagen, steht ebenfalls bereits fest.

Diese Stars sind dabei

Laut der Ankündigung wird Ex-"DSDS"-Teilnehmerin Sarah Engels (30) in der Luft schweben und Model Bruce Darnell (65) zaubern. Weiter geht es mit Komiker Dieter Hallervorden (87), der sich mit seiner Frau Christiane im Teufelsrad dreht. Moderatorin Nazan Eckes (46) beweist Kraft, Ex-Turner Fabian Hambüchen (35) fliegt hingegen bis zur Zirkuskuppel. Unternehmerin Judith Williams (51) und Musiker Stefan Mross (46) machen Spaß, Model Natascha Ochsenknecht (58) lässt Teller tanzen. Reality-TV-Star Evelyn Burdecki (34) darf sich hingegen nicht bewegen, während "Let's Dance"-Profi Ekaterina Leonova (35) mit Akrobatik begeistert. Sportler Moritz Hans (26) balanciert in schwindelerregender Höhe und Ex-Leichtathlet Mathias Mester springt (36) mit dem Seil. Als Feuerspucker tritt Tänzer Massimo Sinató (41) auf.

Aufgezeichnet wird die Neuauflage von "Stars in der Manege" am 8. und 10. Dezember im Münchner Circus Krone. Ob die Show wieder regelmäßig laufen wird oder ob es eine einmalige Sache bleibt, ist bislang nicht bekannt.

Ein alter Klassiker kommt zurück

Damit geht die beliebte Sendung "Stars in der Manege" nach 14-jähriger Pause wieder an den Start. Von 1959 bis 2008 war die Show mindestens einmal im Jahr zu sehen. Es handelte sich um eine Wohltätigkeitsveranstaltung, schon damals diente der Münchner Circus Krone meistens als Kulisse. Das Format lief in diesen Jahren noch im Ersten. Ab den 80er Jahren war "Stars in der Manege" in der Regel am zweiten Weihnachtsfeiertag zu sehen. 2009 wurde nur noch eine Zusammenfassung der Highlights der vergangenen Jahrzehnte gesendet, 2010 gab der Bayerische Rundfunk das Aus für die Show bekannt.