Mittwoch, 16. Dezember 2009 17:03 Uhr

Startet Taylor Swift als „Supergirl“ durch?

Country-Superstar Taylor Swift soll Berichten zufolge die Favoritin für das Remake von ‚Supergirl‘ sein. Der Film war 1984 ein Flop an den Kinokassen. Ein Insider verriet gegenpber ‚Showbiz Spy‘: „Hollywood hat nur wenig weibliche Helden. Die Zeit ist jetzt reif für ein neues Supergirl. Eine Reihe junger Stars wurden in Betracht gezogen für die Hauptrolle in einem ‚Supergirl‘-Film und einer möglichen Fernsehserie. Taylor steht ganz oben auf der Liste. Sie hat all die Eigenschaften, die man braucht, um ein positives Vorbild für junge Mädchen darzustellen.“

Die 20-jährige Sängerin, die Anfang des Jahres  ihr Kino-Debüt in ‚Valentines Day‘ hinlegt, hat im November bereits in der US-Show ‚Saturday Night Live‘ gezeigt, was sie schauspielerisch drauf hat.

Supergirl alias Kara Zor-El ist erstmals 1959 in einem Comic erwähnt worden. Helen Slater hat den Titelcharakter 1984 in dem ‚Supergirl‘-Film gespielt, der als Spin-Off von ‚Superman‘ entwickelt wurde.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren