Mittwoch, 11. Dezember 2013 21:34 Uhr

Stefan Raab sendet TV Total eine Woche aus New York

Raus aus Köln-Mülheim, rein nach New York: Vom 27. Januar an wird die ProSieben-Allzweckwaffe Stefan Raab seine Sendung ‚TV total‘ eine Woche aus der US-Metropole vom Times Square präsentieren. Das geht aus den Programminformationen des Senders vom Mittwoch hervor.

Stefan Raab sendet TV Total eine Woche aus New York

Anlass ist das sportliche Großereignis Super Bowl am 2. Februar im Football-Stadion der New York Giants.

Dort soll der 47 Jahre alte Kölner auch einige US-Stars zu Gast haben. Raab, der seit 15 Jahren ‚TV total‘ moderiert, war schon gelegentlich im Ausland mit seiner Sendung, unter anderem in den Austragungsorten der Eurovision-Contest-Wettbewerbe.

Dagegen wird es im kommenden Jahr keine Neuauflage der ‚TV total Prunksitzung‘ zum Karneval bleiben wird. Das bestätigte ProSieben gegenüber der ‚Kölnischen Rundschau‘. Das ‚TV total Quizboxen‘ wird ebenso nicht mehr fortgesetzt. Und Stefan Raabs Polit-Talkshow ‚Absolute Mehrheit‘ soll nur noch „zu gegebener Zeit“ wieder ausgestrahlt werden, berichtet der Branchendienst dwdl.de.

Stefan Raab zeigt in den ‚TV total Highlights‘ am 19. Dezember um 20.15 Uhr die besten Ausschnitte aus seiner Sendung und macht den Bling-Bling-Bischoff. Ein ganzes Jahr ‚TV total‘, komprimiert in einer großen Show. Stefan Raab zeigt das Beste aus seiner Late Night Show und damit verrückte Aktionen wie den „Bürstenkopfmann“ oder seinen Tebartz-van-Elst-Rap im Bischofshabit. Die süßesten Tiere wie das Baby-Känguru E.T. sind ebenso dabei wie herausragende Gäste, Lieblings-Comedians und die spektakulärsten Show-Acts des ‚TV total‘-Jahres. (dpa/KT)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren