Mittwoch, 26. September 2018 21:27 Uhr

Steffen Henssler: Rückkehr zu „Grill den Profi“?

Foto: MG RTL D / Frank W. Hempel

Nach dem Steffen Henssler seinen Rückzug aus der ProSieben-Sendung „Schlag den Henssler“ öffentlich machte, fragen sich nun natürlich viele, wie geht es mit dem beliebten TV-Koch weiter. Fakt ist, Existenzängste muss er mit Sicherheit nicht haben, ihm gehören zwei schicke Restaurants in Hamburg.

Steffen Henssler: Rückkehr zu „Grill den Profi“?

Foto: MG RTL D / Frank W. Hempel

Doch als echte Rampensau ist Steffen Henssler natürlich wie für das TV gemacht, weswegen nun sein alter Haussender VOX wieder Interesse an ihm meldet. Und das obwohl der Sender das Format „Grill den Profi“ nach dem Sommer-Special eigentlich einstellen wollte.

Vielleicht, jetzt wo die Zusammenarbeit von Henssler und der ProSieben-Spielshow beendet ist, könnte man ja nochmal über einen neuen Vertrag verhandeln? Wie verabschiedete sich der heute 45-Jährige vor exakt einem Jahr: „Schöner kann es nicht mehr werden. Ich sage Ahoi.“

Steffen Henssler: Rückkehr zu „Grill den Profi“?

Foto: MG RTL D / Frank W. Hempel

VOX verhandelt mit Steffen Henssler

Auf Nachfrage der ‚Bild‘-Zeitung äußerte sich der Sender pikanterweise nun wie folgt: „Darüber führen wir mit Steffen Henssler gerade konstruktive Gespräche.“ Ach? Das klingt zumindest schon einmal sehr vielversprechend. Viele würden sich über eine Rückkehr von Steffen sicher freuen, dann wäre ja die Zukunft der beliebten Koch-Sendung gerettet.

Quelle: instagram.com

Übrigens, für das Format „Schlag den Star“ heißt das nicht das Ende. Die beliebte Game-Show soll auch 2019 weiterhin mit wechselnden Prominenten ausgestrahlt werden, das verkündete „Pro 7“ auf seinem Twitter-Kanal.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren