08.05.2020 23:01 Uhr

Steffen Henssler: Wut-Post über absurde Restaurant-Coronaregeln

imago images / Future Image

Für Gastronomen ist es aufgrund der Corona-Krise die wohl momentan schwerste Zeit in ihrem Leben. Das soll sich nun in den kommenden Tagen ändern. Mit jeder Menge strengen Hygiene-Auflagen sollen Restaurants und Cafés trotz der Corona-Krise wieder öffnen. Einem scheinen diese Regeln aber so gar nicht zu passen.

Steffen Henssler wetterte jetzt auf seinem Facebook-Account über Hygiene-Ratschläge des Branchenverbandes Dehoga. Die meinen unter anderem, es wäre ratsam, neben einer allgemeinen Maskenpflicht, Salz-und Pfefferstreuer nicht mehr auf die Tische zu stellen oder Einmal-Speisekarten und Einmal-Besteck zu verwenden.

„Dann kann ich meine Speisekarte ablecken“

Besonders an Letzterem hängt sich der Star-Koch auf. Er schreibt unter anderem: „Oh und wunderschöne, eingeschweißte Speisekarte, die nach jeder Benutzung desinfiziert werden. Dann kann ich zum Glück, wie sonst auch immer, meine Speisekarte nach Herzenslust ablecken“.

Das war aber noch nicht alles, die Schimpftirade geht noch weiter. „Herr Ober, sagen sie mal, haben sie einen neuen Koch? Nein, wieso?
Irgendwie schmeckt das alles heute anders als sonst… Das tut mir leid, aber unser Koch muss die ganze Zeit eine Maske tragen. Und da wir noch tatsächlich alles frisch kochen und kein Convenience benutzen, schmeckt er halt nach Gefühl ab…“

„Das kann doch nicht ernst gemeint sein“

Da scheint ja jemand mächtig sauer zu sein auf die vorgegebenen Möglichkeiten. Zum Schluss unterschreibt der 47-Jährige mit „Steffen ‚das kann doch alles nicht ernst gemeint sein‘ Henssler“.

Von vielen seiner Facebook-Fans erhält der TV-Koch Unterstützung. „Welcher Koch steht denn 8 Stunden mit Maske am Herd?!“ schreibt unter anderem jemand. Ein anderer kommentiert: „Überlegt mal was da für ein Müll zusammenkäme bei Einmal-Tisch-Sets? Damit verglichen wäre ja die Bon-Pflicht ein winziges Vorspiel gewesen! Apropos, darf der überhaupt noch ausgegeben werden? Oder müsste der auch noch laminiert und desinfiziert werden?!“

Vielleicht sollte Steffen Henssler auch ein klein wenig froh darüber sein, dass Restaurants überhaupt wieder öffnen dürfen…

Das könnte Euch auch interessieren