Donnerstag, 24. Mai 2012 23:12 Uhr

Steht Tara Reid jetzt auf deutlich ältere Geschäftsmänner?

Tara Reid (36) ist ja noch immer bekannt für ihre früher wilden Party-Exzesse und peinliche Aktionen in der Öffentlichkeit. Die Schauspielerin, die schon seit langem keinen grossen filmischen Erfolg mehr vorweisen kann, macht jetzt Schlagzeilen mit neuen Gerüchten.

Angeblich hat die 36-jährige eine Affäre mit einem weitaus älteren Mann. Die Blondine wurde diese Woche bei einer Party in Cannes nämlich mit einem grauhaarigen Herrn entdeckt und es sah ganz danach aus, als würde die beiden mehr als eine Freundschaft verbinden. Die ‚American Pie‘-Schauspielerin hielt nämlich Händchen und schmiegte sich eng an den grauhaarigen Mann, den man glatt für ihren Papa halten könnte.

Aber wer ist der neue Lover an ihrer Seite denn nun eigentlich? Es ist der 60-jährige Juwelier Fawaz Gruosi, wohlhabender Gründer der Firma De Grisogono, die feine Schweizer Uhren und Schmuck herstellt. Na da ist Frau Reid wohl ein besonders guter Fang gelungen. Zumindest was das Vermögen des älteren Herrn betrifft.

Allerdings bleibt zu bezweifeln, dass bei der jungen Tara wirklich Gefühle im Spiel sind. Die beiden wurden zwar intim kuschelnd auf einer riesigen Yacht bei einer Boot-Party in Cannes gesichtet, aber der erfolglosen Schauspielerin geht es doch sicher um ganz andere Dinge, oder? Schließlich bleiben Rollenangebote schon seit Monaten aus und von irgendwas muß auch euine Tara Reid leben… Bis in die frühen Morgenstunden feierten die beiden zusammen mit anderen Gästen wie Eva Longoria und Alec Baldwin.

Die Schauspielerin, die durch ihre Rolle als süße Blondine in der Teenie-Filmreihe ‚American Pie‘ berühmt wurde, ist für ihr buntes Liebesleben bekannt. Im Juni 2001 wurde die Verlobung mit ihrem langjährigen Partner, dem TV-Moderator Carson Daily, abgesagt. Neun Jahre später startete sie einen neuen Ehe-Versuch, aber die Hochzeit mit einem deutschen Geschäftsmann fiel ebenfalls ins Wasser.

Geschäftsmänner scheinen überhaupt ständige Beute des blonden Hollywood-„Stars“ zu sein, denn im August 2011 hieß es, sie hätte angeblich mit dem wohlhabenden Dänen Michael Lillelund den Bund fürs Leben geschlossen. Der stritt das aber ab. Und da Reid anscheinend ihren Traum von der Ehe nicht aufgeben wollte, schnappte sie sich einige Monate später den Finanzier Zachary Kehayov und heiratete ihn. Dann gab sie aber im Oktober 2011 selbst zu, dass es keine gesetzliche Ehe war.

Foto: Universal

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren