22.10.2020 17:51 Uhr

Stevie Nicks: „Ich versuchte, Prince zu beruhigen“

Stevie Nicks, Sängerin bei der legendären Band Fleetwood Mac, war lange Jahre mit Popikone Prince befreundet. Jetzt plauderte sie über ihre Drogenerfahrung und den Einfluss des Musikers.

imago images / ZUMA Press

Stevie Nicks (72), Rockikone und eine der Frontfrauen von Fleetwood Mac, spürt immer noch die Präsenz von Prince. „Manchmal, wenn ich sehr viel Lampenfieber vor einem Auftritt habe, sage ich: ‚Prince, komm mit mir auf die Bühne!’. Es ist dann wirklich so, als würde er direkt neben mir stehen“, sagte die Sängerin im Interview mit klatsch-tratsch.de-Starreporterin Katja Schwemmers.

„Er wollte, dass ich aufhöre mit dem Zeug“

Seit den Achtzigern waren Nicks und der 2016 an einer Überdosis Schmerzmittel verstorbene Popstar befreundet. „Damals nahmen alle Leute in meinem Umfeld jede Menge Drogen, aber Prince tat dies nicht. Er wollte, dass ich aufhöre mit dem Zeug. Er war besorgt, dass mich die Drogen umbringen oder hinter Gittern bringen würden. Aber ich versuchte, ihn zu beruhigen.“ Seit Mitte der Neunziger ist Nicks clean.

„24 Karat Gold“

Die Geschichten über die Männer und die Songs ihres Lebens gibt es auch am Sonntag (25. Oktober), wenn Nicks ihren zweieinhalbstündigen Konzertfilm „24 Karat Gold“ weltweit in die Lichtspielhäuser bringt. Ihre rauchige Stimme und magische Aura dürfen sich dann zu Hits wie „Stand Back“, „Gypsy“, „Rhiannon“ und „Stop Draggin’ My Heart Around“ auf großer Leinwand entfalten.

„Dreams“ kehrt zurück

Nicks macht aber noch mit einer anderen Sache Schlagzeilen: Das 43 Jahre alte Lied „Dreams“ von Fleetwood Mac trendet derzeit in den sozialen Medien und in den Charts – wegen eines Skateboarder-Clips auf TikTok. Als Antwort darauf drehte Nicks nun selbst ein Video, in dem sie sich zu dem Klassiker Rollschuhe an die Füße schnallt. Die im kalifornischen Santa Monica beheimatete Songwriterin ist die einzige Frau, die sowohl mit Band als auch als Solokünstlerin in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen wurde.

Stevie Nicks „24 Karat Gold – The Concert“ wird am 21. und am 25. Oktober weltweit in Kinos gezeigt. Die teilnehmenden Kinos finden sich unter: stevienicksfilm.com. Die dazugehörige Doppel-CD erscheint am 30. Oktober via BMG Rights/Warner. (KS)