Sting kündigt neues Album „The Bridge“ für 19. November an

Sting während eines Auftritts in Italien im Jahr 2019. (wue/spot)
Sting während eines Auftritts in Italien im Jahr 2019. (wue/spot)

stedalle/Shutterstock.com

01.09.2021 19:31 Uhr

Die britische Musiker-Legende Sting hat am 1. September angekündigt, dass schon in wenigen Wochen ein neues Album erscheinen soll.

Sting (69) veröffentlicht im November sein neues Album „The Bridge“. Das hat der Musiker am 1. September angekündigt. „If It’s Love“, die erste Single-Auskopplung aus der frischen Platte, ist bereits erschienen. Der neue Song feierte zudem schon im britischen Radio seine Premiere.

„Wir brauchen eine Brücke“

Geschrieben und aufgenommen hat Sting das Album über das vergangene Jahr hinweg während des Lockdowns. Die Songs sollen nach einer Mitteilung auf der Homepage des Musikers unterschiedliche Phasen und Stile aus seiner langen Karriere aufgreifen. Die Lieder befinden sich laut Sting zwischen unterschiedlichen Orten, Gemütszuständen, Beziehungen, Pandemien, Zeitabschnitten sowie zwischen Leben und Tod. „Wir brauchen eine Brücke“, die Menschen miteinander verbindet, erklärt Sting.

Das Album soll dann am 19. November erscheinen. Die Platte wird je nach Ausführung zwischen zehn und 14 Lieder enthalten. Zehn Songs gibt es auf dem Standard-Album, eine Deluxe-Fassung enthält 13 Tracks und ein Lied gibt es exklusiv auf einer japanischen Variante.