Dienstag, 18. Juni 2019 22:30 Uhr

„Stranger Things“-Star Gaten Matarazzo mit fieser Show bei Netflix

Foto: Graham Finney/WENN

“Stranger Things” Fan-Liebling Gaten Matarazzo (16) bringt seine eigene Show raus. Für Netflix produzierte der 16-jährige eine “Streich-Show” mit versteckter Kamera.

"Stranger Things"-Star Gaten Matarazzo mit fieser Show bei Netflix

Foto: Graham Finney/WENN

Fans der Erfolgsserie “Stranger Things” ist Gaten Matarazzo bisher ja als tollpatschiger Dustin bekannt. Er kann aber auch anders! Nun bekommt der Darsteller der Netflix-Serie seine eigene Show. In “Prank Encounters” sind in jeder Folge zwei völlig unbekannte Personen zu sehen. Diese glauben einen neuen Job gefunden zu haben und treten ihren ersten Arbeitstag an. Allerdings handelt es sich dabei um den absoluten Horror-Job. Die Leidtragenden werden dabei mit versteckter Kamera verfolgt.

Freunde und Familie der Personen verfolgen das Ganze dann hämisch und voller Schadenfreude vor dem TV.

Die Dreharbeiten für die Show laufen schon seit Monaten. Bisher sind acht Episoden geplant, welche ab Ende des Jahres ausgestrahlt werden. Im Netz wird das Format jedoch häufig kritisiert. Die ahnungslosen Jobanwärter sind höchstwahrscheinlich auf eine Beschäftigung angewiesen. Die Arbeitsuchenden werden an ihrem Arbeitsplatz jedoch herb enttäuscht.

Quelle: instagram.com

Nachdem Netflix eine Pressemitteilung zu der neuen Show veröffentlichte, nahm „Prank Encounters“ in den USA sogar zeitweise den Titel “Das am meisten gehasste Ding im Internet” an. „In jeder Folge dieser furchterregenden und witzigen Streichserie sind zwei völlig unbekannte Personen zu sehen, die glauben, dass sie ihren ersten Tag bei einem neuen Job beginnen. Es ist Business as usual, bis ihre Wege kollidieren und diese Teilzeitjobs zu Albträumen werden“, so das Streaming-Portal. Kritiker können jedoch beruhigt sein.

Bei den meisten Jobs der Serie, soll es sich um Gelegenheitsjobs handeln.

Der Grund für Gatens „kleine Zähne“

Abseits der Kamera setzt sich Matarazzo übrigens dafür ein, die Krankheit kleidokraniale Dysplasie bekannter zu machen. Die seltene, vererbliche Krankheit wirkt sich auf die Entwicklung von Knochen und Zähnen aus. Gaten Matarazzo leidet bekanntermaßen selbst an kleidokranialer Dysplasie. Neben seinem schauspielerischen Talent, ist der US-Amerikaner äußerst musikalisch. Mit seinen Schwestern Carmen und Sabrina gründete er eine sechsköpfige Band, welche sich “Work in Progress” nennt. Im Sommer wird die Band in den USA auf Tournee gehen.

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren