Schon ab Ende November„Sturm der Liebe“: Thorsten Nindel bereichert den Fürstenhof

Thorsten Nindel ist das neue Gesicht am Fürstenhof. (aha/spot)
Thorsten Nindel ist das neue Gesicht am Fürstenhof. (aha/spot)

ARD/Christof Arnold

SpotOn NewsSpotOn News | 17.10.2022, 15:12 Uhr

Der Cast von "Sturm der Liebe" wird erweitert. Ab November soll Schauspieler Thorsten Nindel in der Rolle des Christian Krüger zu sehen sein.

Der Fürstenhof bekommt Verstärkung: Schauspieler Thorsten Nindel (57) wird demnächst als Privatermittler Christian Krüger in "Sturm der Liebe" zu sehen sein. Das gab ARD nun in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach soll die erste Episode mit Nindel voraussichtlich am 30. November 2022 gezeigt werden. Seine Figur wird als "diskret und verlässlich" beschrieben – um an sein Ziel zu kommen, würde sich Christian Krüger allerdings nicht immer an die Gesetze halten.

Im Sender-Interview lobte Nindel seine "Sturm der Liebe"-Co-Stars: "Ich habe großen Respekt vor den Kollegen, die ein solches Pensum bewältigen. Die Kollegen und das Team haben mich aber ganz wunderbar unterstützt und mir den Anfang leichtgemacht." Er selbst beschreibt seine Rolle als "sehr undurchsichtig".

Thorsten Nindel ist aus der "Lindenstraße" bekannt

Thorsten Nindel ist den meisten als Franz Joseph "Zorro" Pichelsteiner aus der "Lindenstraße" bekannt. Die Rolle hatte er von 1988 bis 1998 inne. Bereits 2005 war er in "Sturm der Liebe" zu sehen. In sechs Folgen spielte er den Millionär Leonhard Landers. Zudem ist Nindel seit Jahrzehnten als Theaterschauspieler aktiv.

"Sturm der Liebe" läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.