18.06.2020 15:34 Uhr

„Sturm der Liebe“: Zwei bekannte Gesichter kehren zurück

Der Hauptcast von "Sturm der Liebe" erhält ab August weitere Unterstützung. Mit Natalie Alison und Deborah Müller kehren zwei alte Bekannte an den "Fürstenhof" zurück.

ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“-Fans können sich auf ein Wiedersehen freuen: Natalie Alison (42) stattet dem „Fürstenhof“ in ihrer Rolle der Rosalie Engel einen weiteren Besuch ab – diesmal längerfristig. Laut ARD feiert sie ihr Comeback in Folge 3.429, als voraussichtlicher Sendetermin wird der 14. August genannt. „Es ist ein großartiges Gefühl, nach fünf Jahren wieder zum ‚Sturm‘ zurückzukehren“, sagt die gebürtige Österreicherin, die unter anderem auch schon in „Die Rosenheim-Cops“ oder „GZSZ“ zu sehen war. Nach eigener Aussage käme es ihr vor, als sei sie „nie weg gewesen“.

Damit aber nicht genug. Die Macher der Telenovela setzen im Sommer 2020 auf Frauenpower. Und so wird neben Alison auch Deborah Müller (38) alias Cornelia Holle zum Hauptcast hinzustoßen. Sie hatte 2015 schon einmal einen Gastauftritt am „Fürstenhof“ und mimt die Tochter einer früheren Hausdame. Ihr erster Auftritt ist in Folge 3.428, voraussichtlich am 13. August 2020, geplant.

„Sturm der Liebe“ läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

(cos/spot)