Ab Ende Dezember im TV„Sturm der Liebe“: Zwei Neuzugänge für den Fürstenhof

Christopher Jan Busse (l.) und Marcel Zuschlag sind schon bald in der Telenovela "Sturm der Liebe" zu sehen. (jer/spot)
Christopher Jan Busse (l.) und Marcel Zuschlag sind schon bald in der Telenovela "Sturm der Liebe" zu sehen. (jer/spot)

ARD-Programmdirektion

SpotOn NewsSpotOn News | 07.11.2022, 14:55 Uhr

Die erfolgreiche Telenovela "Sturm der Liebe" bekommt zwei neue Gesichter. Die Schauspieler Christopher Jan Busse und Marcel Zuschlag stoßen zum Cast.

Neue Gesichter für den Fürstenhof: Im Dezember 2022 stoßen Christopher Jan Busse (33, „GZSZ„) und Marcel Zuschlag (29, „Wilsberg“) zum Cast der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe„.

Das teilte der Sender am Montag mit. Zuschlags Figur Leander Saalfeld soll ab Folge 3.949 (19. Dezember) zu sehen sein, Busses Charakter Noah Schwarzbach erst ab Folge 3.953 (23. Dezember).

Marcel Zuschlag spielt den ehrgeizigen Arzt Leander

„Leander geht in seinem Beruf als Arzt voll und ganz auf“, beschreibt Zuschlag seine Rolle. „Auch wenn ihm das Lernen in der Schule nicht immer leichtgefallen ist, ist er sehr ehrgeizig, wenn es um die Medizin oder seine Patienten geht.“

Nachdem der Sohn von Laura und Alexander sein Medizinstudium erfolgreich abgeschlossen hat, kommt er nach Bichlheim, um dort im Krankenhaus seine Assistenzarztstelle anzutreten. Umgeben von seinen beiden Opas Werner (Dirk Galuba, 82) und Alfons (Sepp Schauer, 73) und seiner Cousine Valentina (Aylin Ravanyar, 25) fühlt er sich in seiner neuen Wahlheimat schnell zu Hause.

View this post on Instagram A post shared by agentur factory (@agenturfactory)

Christopher Jan Busse spielt Familien-Rebell Noah

„Noah ist sehr naturverbunden, ehrlich und durch und durch ein Familienmensch“, erklärt Busse seinen Serien-Charakter. Von Luxus hält Noah nicht viel. Mir macht die Rolle großen Spaß und ich bin gespannt, wo die Reise noch hingeht.“

Der Neuzugang ist das mittlere der drei Schwarzbach-Kinder und kommt an den Fürstenhof, um für seine Schwester Eleni (Dorothée Neff) da zu sein, die einen schweren Unfall hatte. Anders als seine Schwester hat Noah einen handwerklichen Beruf als Schreiner gelernt und nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Lehre ein Work-and-Travel-Jahr eingelegt.

„Sturm der Liebe“ läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.