Style-Alarm: Die angesagtesten Modetrends fürs neue Jahr

Style-Alarm: Die angesagtesten Modetrends fürs neue Jahr
Style-Alarm: Die angesagtesten Modetrends fürs neue Jahr

Foto: Shutterstock/ Victoria Chudinova

21.02.2021 18:27 Uhr

Neues Jahr, neue Trends! Von knalligen Farben bis hin zu coolen Accessoires und einzigartigen It-Pieces: Wir zeigen, was 2021 in ist.

Du bist noch auf der Suche nach den heißesten und angesagtesten Trends fürs neue Jahr? Wir haben die vier wichtigsten Fashion Trends für die kommende Saison zusammengefasst.

1. Pink, Pink, Pink

Während dieser grauen Jahreszeit kommt dieser Trend gerade richtig. Er erwärmt unsere Herzen und bringt uns die Vorfreude auf den kommenden Frühling. Pink ist die Trendfarbe für den Frühling/Sommer 2021. „50 Shades Pink“ lautet unser aktuelles Motto. Marken wie Jacquemus, Gucci, Dior und Balmain setzen auf den zuckersüßen Trendton.

Die Nuancen der Farbe sind übrigens super vielfältig. Von einem hellen Babyrosa bis hin zu kräftigen Fuchsia ist alles erlaubt. Besonders angesagt sind pinke All over Looks. Die Fashion Influencerin Sarah Ashcroft macht es vor und begeistert uns mit ihrem stylishen „Pretty in Pink“- Look. Also trau dich und trag pink!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von SARAH ASHCROFT (@sarahhashcroft)

2. Oversize Fashion

Megastars wie Hailey Bieber, Kylie Jenner, Zendaya und Co. sind schon lange Zeit ein großer Fan des nächsten Trends. Egal ob weite Baggy Hosen, XXL-Hemden, extrem lockere Hosenanzüge und weite Hoodies und Shirts: Hauptsache oversize! Fashion in viel zu großen Größen ist nicht nur bequem, sondern auch super stylisch. Der Trend schwappt endlich auch zu uns nach Deutschland. Während der derzeitigen Situation kein Wunder, denn in Zeiten von Homeoffice und Corona-Quarantäne kommen gemütliche Looks wie gerufen.

Model Hailey Bieber liebt XXL-Looks. Zu weiten Baggy Jeans trägt sie eine weit ausgestellte Jacke. Das einzige eng anliegende Kleidungsstück ist ihr Top. Dadurch wird ihre weibliche Figur trotz der oversize Klamotten betont und gekonnt in Szene gesetzt. Die Kollektionen von Topmarken wie Balenciaga, Louis Vuitton, Cold Laundry und Acne Studios bestehen sogar fast nur noch aus lässigen oversize Teilen. Je weiter, desto besser.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Hailey Bieber Closet (@haileyrbiebercloset)

3. Extravagante Kragen

Es muss nicht immer ein tiefer Ausschnitt sein, ein außergewöhnlicher Kragen hat den gleichen Wow-Effekt. Die Stieftochter von der neuen US-Vizepräsidentin Kamala Harris machte es erst kürzlich vor. Am Tag der großen Amtseinführung setzte Ella Emhoff mit ihrem femininen Trend Look ein Fashion Statement. Die 21-Jährige fiel durch ihren modebewussten und sehr edgy Look auf. Zu ihrer lockigen Kurzhaar-Frisur trug sie einen mit Glitzersteinen besetzten Karo-Mantel mit weißem Kragen des Luxus-Labels Miu Miu (Preis circa zwischen 2.500-3.000 Euro).

Das renommierte Fashion Magazine kürte Ella Emhoff zur Stil-Gewinnerin der Amtseinführung. „Mit einem natürlichen Beauty-Look schenkt sie Empowerment. Und auch ihre Frisur gilt schon jetzt als selbstbewusster Signature-Look“, heißt es in der Vogue. Blusen oder Kleider mit aufsehenerregenden Kragen sind unser dritter Trend des Jahres. Sie verleihen jedem Outfit den gewissen Extra-Kick.

IMAGO / ZUMA Wire

4. Statement-Strumpfhosen

Preiswert und super angesagt. Strumpfhosen in ausgefallenen Mustern und Farben. Ideal um kuschelig durch die kalte Jahreszeit zu kommen und perfekt zu kurzen Kleidchen während der milden Frühlingstage. Instagram-Star Hunter Schafer bekannt durch die Erfolgsserie „Euphoria“, trägt den neuen Trend während ihres Shooting für das renommierte Magazin „Porter“. Die Schauspielerin trägt eine goldene Strumpfhose mit auffälligen, goldfarbenen Glitzer Stickereien. Dazu kombiniert sie ein ebenfalls goldenes Kleid und Cowboystiefel.

Ein Look, mit dem man definitiv nicht in Vergessenheit gerät. Für Leute, die es extravagant mögen ideal. Wer sich noch vorsichtig an diesen neuen Trend heranwagt, sollte lieber etwas schlichter beginnen. Die Designermarken Givenchy und Fendi bieten ebenfalls Statement-Strumpfhosen an, allerdings in gedeckteren Farben wie hellrosa oder schwarz. Um nicht ganz so tief in die Tasche greifen zu müssen, ist der Online-Shop von Falke eine super Option. Dort gibt es unzählige Strumpfhosen in jeglichen Farben und Mustern für gerade mal 10 Euro.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Hunter (@hunterschafer)

(TSK)