Diese Stars sind dabeiSüßester Cameo aller Zeiten? Geheime Star-Auftritte in „Glass Onion“

Kate Hudson, Jessica Henwick, Daniel Craig und Leslie Odom Jr. sind nicht die einzigen Stars im Netflix-Hit "Glass Onion: A Knives Out Mystery". (hub/spot)
Kate Hudson, Jessica Henwick, Daniel Craig und Leslie Odom Jr. sind nicht die einzigen Stars im Netflix-Hit "Glass Onion: A Knives Out Mystery". (hub/spot)

John Wilson/Netflix © 2022

SpotOn NewsSpotOn News | 29.12.2022, 14:23 Uhr

Im Netflix-Film "Glass Onion: A Knives Out Mystery" sind nicht nur bekannte Hauptdarsteller wie Daniel Craig, Edward Norton oder Kate Hudson zu sehen. Einige Promis haben geheime Auftritte. Achtung, Spoiler!

"Glass Onion: A Knives Out Mystery" ist nach einem kurzen Zwischenstopp im Kino bei Netflix angekommen. Nach dem großen Erfolg von "Knives Out – Mord ist Familiensache" (2019) ist Daniel Craig (54) darin erneut in der Hauptrolle des ermittelnden Detektivs Benoit Blanc zu sehen. An seiner Seite tauchen neue Figuren auf, gespielt von Edward Norton (53), Dave Bautista (53), Kate Hudson (43), Janelle Monáe (37), Kathryn Hahn (49), Leslie Odom Jr. (41), Jessica Henwick (30) und Madelyn Cline (25). Aber die sind längst nicht die einzigen Stars des Films. Einige Cameos sorgen bei den Zuschauern für Schmunzeln – Achtung, Spoiler! Wer den Film noch sehen will, sollte hier nicht weiterlesen.

Ist das der süßeste Cameo aller Zeiten?

Etwa zur Hälfte des Films taucht in einer kurzen Rückblick-Szene ein bekannter britischer Filmstar auf. Als seine neue Klientin an die Tür von Detektiv Benoit Blanc klopft, macht nicht der Detektiv auf. Denn der sitzt in der Badewanne. Stattdessen bittet Blanc Phillip, offenbar sein Partner, zu öffnen. Die Tür schwingt auf und es ist… Hugh Grant (62)! Seine Figur Phillip scheint in der Szene gerade beim Backen zu sein – sein Gesicht ist mit Mehl verschmiert, er hat eine Zuckerdose in der Hand und eine Batikschürze übergeworfen.

Autor und Regisseur Rian Johnson (49) bestätigte zuvor auf dem London Film Festival, dass Craigs Figur queer ist. Wie "Insider.com" berichtete, sagte er auf der Pressekonferenz zu dem Cameo von Blancs Partner in "Glass Onion": "Ich kann mir niemanden auf der Welt vorstellen, der mir an der Seite von Benoit Blanc mehr Freude bereitet." Craig ergänzte damals demnach: "Keine Spoiler, aber wer würde nicht mit dieser Person zusammenleben wollen?"

Blancs berühmte Spielegruppe

Apropos Badewanne: Detektiv Blanc hat es sich in dieser während des Corona-Lockdowns wohl öfter gemütlich gemacht. Und spielt dabei das Online-Spiel "Among Us". Auf seinem Bildschirm zu sehen sind seine berühmten Mitspieler: Musicalkomponist Stephen Sondheim (1930-2021), Krimistar Angela Lansbury (1925-2022), Basketballstar Kareem-Abdul Jabbar (75) und Schauspielerin Natasha Lyonne (43).

Bekannter Musiker

Einen weiteren Cameo hat der US-amerikanische Cellist Yo-Yo Ma (67). Er tritt zu Beginn von "Glass Onion" in einer Szene auf Birdies (Kate Hudson) Party auf und hilft dieser ein musikalisches Rätsel zu lösen.

Hollywood-Star mit Kurzeinsatz

Ethan Hawke (52) hat ebenfalls einen kurzen Auftritt in dem Netflix-Film. Er spielt einen wortkargen Mann, der für Milliardär Miles Bron (Edward Norton) arbeitet. Seine Figur erscheint, als sich die Gruppe von Freunden darauf vorbereitet, an Bord der Yacht zu gehen, die sie zu Brons Privatinsel bringt.

Tennisstar ohne Einsatz

Tennislegende Serena Williams (41) kommt dagegen in "Glass Onion" nicht so richtig zum Zug. Sie bietet Benoit Blanc und Helen (Janelle Monáe) virtuelle Fitnessstunden an, als sie auf einem großen Bildschirm im Fitnessstudio von Brons Anwesen erscheint. Während die Zuschauer zunächst denken, es handle sich um eine Werbetafel, beginnt Williams plötzlich zu sprechen. Gelangweilt und mit einem Buch in der Hand sagt sie: "Will jetzt jemand trainieren oder was? Ich habe noch zu tun…"

Der geheimste Cameo

Ihn hätten wohl die wenigsten bemerkt: Joseph Gordon-Levitt (41) hat in dem Film einen Stimm-Cameo-Auftritt. Der Schauspieler ist für die "Dong"-Geräusche verantwortlich, die stündlich auf Brons Insel ertönen. In einem Interview mit "Entertainment Tonight" erklärte Regisseur Rian Johnson, wie es dazu kam: Gordon-Levitt wirkte demnach in einer Folge von "Poker Face" mit, eine neue Serie, die er mit Natasha Lyonne macht. Dabei hat er den Schauspieler offenbar nebenbei noch als "Glass Onion"-"Dong" verpflichtet…