Top News
Donnerstag, 14. Februar 2019 22:20 Uhr

„Suicide Squad 2“: Margot Robbie fliegt raus?

Foto: WENN.com

Margot Robbie wird wohl nicht in der Fortsetzung von James Gunns Action-Film ‚Suicide Squad‘ zu sehen sein.

"Suicide Squad 2": Margot Robbie fliegt raus?

Foto: WENN.com

Die 28-jährige Schauspielerin, die in dem Action-Film die Rolle der unantastbaren Harley Quinn spielte, wird laut ‚Forbes‘ allem Anschein nach weder in James Gunns Fortsetzung, die unter dem Titel ‚The Suicide Squad‘ laufen soll, noch in dem Spin-off ‚Gotham City Sirene‘ zu sehen sein. Der Regisseur, der den Film schreiben und inszenieren wird, will in seiner Fortsetzung der Comicbuch-Verfilmung eine neue Reihe von Charakteren zeigen.

Komplett neue Charaktere?

So wird er laut dem amerikanischen Blatt ebenfalls jedwede direkte Verbindung zum ersten Film vermeiden – es werden also neue Figuren in den Mittelpunkt des Fantasy-Streifen rücken. Allerdings gibt es auch gute Nachrichten für Margot Robbie: So wird die australische Schauspielerin in ihrer Rolle als Harley Quinn für ‚Birds of Prey‘ vor der Kamera stehen. Der filmische Ableger soll in etwa einem Jahr in die US-Filmpaläste kommen. Wann der Start in Deutschland erfolgt, ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren