Mittwoch, 5. September 2018 22:40 Uhr

„Superman“ Henry Cavill wird Star von neuer Netflix-Serie

Foto: WENN.com

Henry Cavill verkörpert derzeit als „Superman“ einen der ikonischsten Comic-Helden überhaupt. Jetzt peppt er seine Nerd-Referenzen noch etwas auf – indem er einen der berüchtigsten Anti-Helden der letzten Jahre darstellen wird.

"Superman" Henry Cavill wird Star von neuer Netflix-Serie

Foto: WENN.com

Netflix adaptiert nämlich die Kultreihe „The Witcher“, und Cavill wird „Geralt von Rivia“ spielen! Zwar ist das gleichnamige Game sicher bekannter, Basis der Netflix-Version stellen allerdings die Bücher von Andrzej Sapkowski dar.

Der Streamingdienst beschreibt Cavills Charakter folgendermaßen: „Geralt von Rivia, ein einsamer Monster-Jäger, kämpft darum, seinen Platz in einer Welt zu finden, in der Menschen oftmals verdorbener sind als die Ungeheuer. Als das Schicksal ihn mit einer mächtigen Zauberin und einer jungen Prinzessin zusammenführt, müssen die drei diese feindselige Welt gemeinsam durchstreifen.“

In den Büchern gibt es eine Menge Sex, manchmal auch Einhörner – hoffentlich schafft es ein bisschen davon in die Netflix-Adaption.

Produzentin hellauf begeistert

Zunächst sind acht Episoden geplant, die unter anderem vom „Game of Thrones„-Regisseur Alik Sakharov umgesetzt werden. Lauren Schmidt Hissrich, die ausführende Produzentin, sagte über die Zusammenarbeit mit Cavill auf Twitter: „Als wir uns das erste Mal trafen, hatte ich keine Scripts, sondern nur ein grünes Licht für die Produktion und eine Menge Begeisterung. Das ist nun schon vier Monate her, und ich habe seine Leidenschaft seither nicht vergessen. Er IST Geralt. War es schon immer. Ich bin ganz aufgeregt, HENRY CAVILL in der #Witcher Familie begrüßen zu dürfen.“ (CI)

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren