27.11.2019 12:57 Uhr

Susan Sarandon schockt mit einem megafetten blauen Auge

imago images / PanoramiC

Susan Sarandon (73) ist schwer gestürzt. So schwer, das sie sich ein dunkles, tiefblaues Veilchen an ihrem Auge zu zog. Ein Bild davon postete sie auf ihrem Instagram-Kanal und es lässt sich durchaus erahnen, wie schwer der Sturz gewesen sein musste.

Die Schauspielerin teilte auf Instagram mit, dass sie ausgerutscht sei, wie genau es dazu gekommen ist, erzählt sie nicht. Susan Sarandon setzt sich derzeit für den US-Politiker Bernie Sanders und eine gesetzliche Krankenversicherung in Amerika ein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Susan Sarandon (@susansarandon) am Nov 25, 2019 um 1:38 PST

Sie setzt sich ein

Ihren Unfall nimmt sie als mahnendes Beispiel, schließlich seien durch ihre Versicherung nun die Arzt- und Krankenhauskosten übernommen worden. Menschen ohne Krankenversicherung hätten in ihrer Heimat hierbei sehr tief in die Taschen greifen müssen.

Bereits vor rund vier Tagen postete sie ein Bild von sich mit einer XXL-Beule an der Stirn. Diese scheint nun abgeheilt, bei ihrem Veilchen dauert das vermutlich noch einige Zeit. Neben den Blessuren im Gesicht zog sich die Schauspielerin eine Gehirnerschütterung, eine gebrochene Nase und ein aufgeschlagenes Knie zu.