Dienstag, 10. Oktober 2017 19:55 Uhr

Sylvester Stallone führt Regie bei Boxerdrama

Sylvester Stallone wird ‚Creed 2‘ produzieren und auch die Regie dafür führen.Der 71-Jährige hat das nun selbst bestätigt. Er werde schon im nächsten Jahr an dem Film arbeiten.

Sylvester Stallone führt Regie bei Boxerdrama

Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Der Hollywood-Dinosaurier freue sich bereits jetzt sehr darauf, wieder mit Michael B. Jordan, der auch im ersten Teil den Hauptcharakter Adonis ‚Donnie‘ Johnson Creed gespielt hat, zusammenzuarbeiten. Auf Instagram teilte der Hollywoodstar dazu ein gemeinsames Foto von sich und dem jungen Schauspieler und schrieb unter das Bild: „Ich freue mich sehr darauf, den unglaublich talentierten Michael B. Jordan in ‚Creed 2‘ nächstes Jahr zu produzieren und dabei auch Regie zu führen. Eine weitere Runde! #creed2 #mgm #fighting #workout #exercise #boxing.“

Stallone war schon Koproduzent im ersten Teil

Auch beim ersten Teil, der im November 2015 heraus kam, war der Schauspieler schon Co-Produzent. Regie führte damals allerdings noch Ryan Coogler . Nun macht der Chef es allerdings anscheinend lieber selbst. Die ‚Creed‘-Filme sind eine Fortsetzung zu den überaus beliebten ‚Rocky‘-Filmen, mit denen Stallone in der Rolle des Rocky Balboa 1976 seinen großen Durchbruch schaffte.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren