Montag, 6. August 2018 19:52 Uhr

Sylvie Meis flachgelegt: So heiß sind ihre Bikini-Fotos!

Sylvie Meis weiß, wie sie ihren sexy durchtrainierten Körper in Szene setzt. Das gilt insbesondere auch in diesem heißen Sommer, in dem sie ihre eigene Bademodenkollektion präsentiert und dabei mehr Haut zeigt als gedacht.

Quelle: instagram.com

Wenn es draußen heiß ist, kann es durchaus sinnvoll sein, möglichst wenig Kleidung am Körper zu tragen. Veronica Ferres und Mareike Spaleck haben es vorgemacht, und Sylvie Meis zieht jetzt nach – in Sachen Knappheit schlägt sie aber etwas über die Stränge…

Nass und sexy: So kennen wir Sylvie Meis

Dass Sylvie Meis kein Problem damit hat, sich möglichst spärlich bekleidet zu zeigen und ihren Luxuskörper gekonnt in Szene zu setzen, ist allgemein bekannt. Und um ihre Bademodenkollektion „Sylvie Flirty Swimwear“ zu präsentieren, tut sie genau das. Tropfnass steigt die 40-jährige in ihrem pinkfarbenen Zweiteiler aus dem Pool und haucht dazu „I’ll wait till midnight…“

Auf diesem Foto zeigt sie noch nicht zu viel, aber das soll sich ändern…

Quelle: instagram.com

Knapper geht es kaum: Der Bikini verhüllt fast nichts

Auf einem zweiten Foto rückt Sylvie Meis ihre Brüste in den Fokus. Diese werden nur von einem blauen Bändchen verdeckt – wenn man überhaupt von verdecken sprechen kann: Allein die Brustwarzen bleiben verborgen. Ob es sich hier um Werbung für die Bademode oder eher für Meis‘ nackte Haut handelt, ist nicht mehr eindeutig. Aber Sylvies Fans stört das natürlich nicht, im Gegenteil!

Quelle: instagram.com

Lob und Kritik für sexy Fotos

Wie üblich kann Sylvie Meis für die sexy Darstellungen ihres Körpers viel Lob einheimsen – aber es gibt auch Kritiker. Vor allem der etwas zu eifrige Einsatz von Photoshop, der sich besonders beim ersten Foto der Kampagne vermuten lässt, stößt einigen Fans auf. Es wäre nicht das erste Mal, dass Sylvie Meis es mit dem Photoshoppen etwas übertrieben hat. Ihrer Popularität tut das aber keinen Abbruch. Und wenn sie sich für die neuesten Fotosessions „flachlegt“ und ihren Körper wie übliche aufreizend inszeniert, ist ihr vor allem positives Feedback sicher. (CI)

Sylvie Meis „flachgelegt“: So heiß sind ihre Bikini-Fotos!

Foto: Becher/WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren