Dienstag, 10. Juli 2018 19:20 Uhr

Sylvie Meis: Tipps für den perfekten Beach-Body von einer 40-Jährigen

Sylvie Meis verrät ihre Tipps und Tricks, um im Strandurlaub eine gute Figur zu machen. Die 40-jährige Moderatorin schwört bei ihrer Fitness dabei auf eine gesunde Mischung aus Sport, gesunder Ernährung und purer Abstinenz.

Sylvie Meis: Tipps für den perfekten Beach-Body von einer 40-Jährigen

Foto: Starpress/WENN.com

Dabei spricht sie bei Abstinenz jedoch nicht von Schokolade oder anderen kalorienlastigen Bösewichten, sondern von Alkohol. So verrät die blonde Schönheit in einem Interview mit der ‚Gala‘: „Keinen Alkohol trinken! Das ist der beste Tipp. Alkohol schwemmt auf, verringert die Fettverbrennung und fu?hrt dazu, dass man gern auch abends noch mal ohne Hemmungen eine Pizza isst oder Gummibärchen nascht. Drei bis vier Wochen vor dem Strandurlaub sollte man dann absolut auf Alkohol verzichten.“

Das klingt natürlich plausibel und wird für den perfekten Bikini-Body von den meisten Frauen sicherlich in Kauf genommen. Doch wie wir alle wissen lautet das Sprichwort „ohne Fleiß kein Preis“ und das gilt auch für die Ex-Frau von Rafael van der Vaart.

Quelle: instagram.com

30 Minuten Laufband

So erklärt sie ihrer Fitnessroutine folgendermaßen: „Ich kombiniere Cardio-Einheiten – das sind bei mir mindestens 30 Minuten Laufband pro Sporteinheit – mit einem High Intensity-Training. Beim HIT werden alle Körperpartien in kurzen, intensiven Intervallen an ihre Grenzen geführt. Zudem gibt es körperformende Übungen mit Gewichten. Hanteln sorgen zum Beispiel für eine schöne Armmuskulatur. Meiner Meinung nach ist die Mischung das Geheimnis. Nur dünn sein finde ich persönlich nicht so schön, der weibliche Körper soll Rundungen haben. Mit einem zielgerichteten Training kann man jedes Ergebnis erreichen.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren