Erscheint am 9. Dezember SZA‘ Album „SOS“: Mit diesen Stars hat sie dafür zusammengearbeitet

SZA - Grammys 2019 - Avalon BangShowbiz
SZA - Grammys 2019 - Avalon BangShowbiz

SZA - Grammys 2019 - Avalon

Bang ShowbizBang Showbiz | 06.12.2022, 12:00 Uhr

Das neue Album von SZA enthält Musik von Phoebe Bridgers, Travis Scott und auch posthumes Material von Ol’ Dirty Bastard.

Der lang erwartete Nachfolger der 2017er Debüt-LP „Ctrl“ der Sängerin wird am Freitag (9. Dezember) herausgebracht werden, wobei jetzt die Trackliste für „SOS“ von der „Good Days“-Sängerin geteilt wurde.

Mit diesen Stars wird SZA zusammenarbeiten

Phoebe ist auf dem Track „Ghost in the Machine“ zu hören, wobei Travis, der zuvor mit SZA an „Love Galore“‚ zusammenarbeitete, an dem Song „Open Arms“ mitgearbeitet hat. Das verstorbene Mitglied des Wu-Tang-Clans, der mit bürgerlichem Namen Russell Tyrone Jones heißt, ist auf dem „Forgiveness“-Abschlusstrack der Platte zu hören. Don Toliver ist auf „Used“ zu hören.

SZA hatte vor kurzem erklärt, dass der Grund für die lange Pause zwischen der Veröffentlichung ihres ersten und zweiten Albums nichts mit „Albumdruck“ zu tun gehabt habe. Der Kampf ihrer Großmutter gegen Alzheimer und die Coroan-Pandemie sollen dies noch schwieriger gemacht haben.

„Es ging dabei nicht um Albumdruck“

In einem Interview mit dem „Billboard“-Magazin erklärte der Star, der mit bürgerlichem Namen Solána Imani Rowe heißt: „Es ging dabei nicht um den Albumdruck, es ist einfach so, dass das Leben verdammt hart ist. Zu erwarten, irgendetwas auf hohem Niveau zu machen, während das Leben passiert, das ist verdammt verrückt.“ Die 33-jährige Künstlerin bestand zudem darauf, dass sie sich keine Frist für die Erscheinung ihrer LP setzen wollte.