Mittwoch, 31. Januar 2018 23:27 Uhr

Tag 13: Kattia Vides ist raus

Heute Abend gab es die 13. Folge der 12. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL. Hier wie immer die Highlights der Show. Das Wichtigste vorweg: heute musste Kattia Vides das Camp verlassen.

Tag 13: Kattia Vides ist raus

Foto: MG RTL D

Daniele Negroni und Matthias Mangiapane müssen als Team zur Dschungelprüfung „Tunnel-Trauma“ antreten. Für Matthias ist es die die insgesamt achte, für Daniele die fünfte Prüfung. Zwei identische, enge Tunnel führen durch einen Berg. In einen Tunnel fällt Licht, der andere ist stockdunkel. Und auch die tierischen Bewohner sind in den unteririschen Gängen nicht gleich. In der Finsternis haben sich unzählige Schlammkrabben angesiedelt, 140 Ratten lieben es lieber, im Hellen zu leben.

Daniele und Matthias müssen parallel durch je einen Tunnel kriechen. Derjenige im hellen Tunnel muss seinen Teamkollegen durch den dunklen Tunnel dirigieren. Da genau dieselben Aufgaben in beiden Gängen warten, ist es wichtig, synchron zu arbeiten. Kommunikation und genaues Zuhören sind also entscheidend.

Zehn Minuten haben Daniele und Matthias Zeit, um insgesamt sechs Sterne zu holen. Und wer soll in welchen Tunnel? „Daniele geht blind und ich gehe normal“, entscheidet Matthias. Daniele ist nervöser als sonst: „Nix zu sehen ist immer scheiße! Aber ich muss. Matthias hat ja gesagt, dunkel macht er nicht.“ Mit Schutzbrillen, Knie- und Ellenbogenschonern versorgt geht es los. Daniele kriecht in die Dunkelheit, Matthias in den hellen Tunnel. „Oh je, das ist nicht meine Übung“, jammert Daniele.

Am Ende gibt es null Sterne! Zu Tode betrübt ziehen Matthias und Daniele von dannen. Was sonst noch passierte, schildern wir nachfolgend.

Foto: MG RTL D

Foto: MG RTL D

Tinas Morgen

Dreizehnter Tag im Dschungel und die Zuschauer haben Tina York immer noch nicht rausgewählt, obwohl sich die Sängerin gerade dies so sehr wünscht. Früh am Morgen packt Tina ihre Sachen. Daniele: „Tina, bleibst du jetzt wach?“ Tina: „Ja.“ Daniele: „Warum? Tina: „Weil ich wach bin. Ich habe schon gepackt. Ich brauche nur noch das da…“ Und sie nimmt ihren Packsack in die Hand. Daniele: „Ich glaube, du gehst heute noch nicht.“ Tina: „Doch, ich packe ja schon.“ Daniele schläft wieder ein und Tina steht in Gedanken versunken alleine am Feuer. Endlich werden Jenny und Kattia wach. Tina schaut auf den schlafenden Daniele und spricht dann zu Jenny: “ Boah, da könnte ich brechen, wenn ich da lange zugucke.“

Foto: MG RTL D

Foto: MG RTL D

Ihre Wasserschuhe hat Tina zum Trocknen ans Lagerfeuer gestellt. Als sie fühlen möchte, ob die Schuhe trocken sind, verbrennt sich Tina leicht an den heißen Stiefeln: „Autsch, Heimatland. Oh, tat das weh…“ Tina schaut auf ihre linke Hand und geht dann zum Wassersack, um ihre Hand zu kühlen. Schließlich holt sie auch noch ihre Trinkflasche hervor und gießt sich nochmals Wasser über ihre linke Hand. Dann wird Matthias wach: „Ach, Tina: Das Leben ist kein Ponyhof.“ Tina: „Ich weiß es. Ich habe schon zusammengepackt, soviel wie möglich.“ Matthias: „Freue dich nicht zu früh.“ Tina: „Doch: Es muss sein heute, ich kann nicht mehr. Bitte, bitte, bitte: Ich kann nicht mehr!“ Dann denkt sie wieder ans Packen: „Die schwarze Tasche nutze ich als Kleidersack. Da packe ich das nasse Handtuch und die Wasserschuhe rein.“ Dann spricht Tina ein Stoßgebet: „Liebes Herrgöttle, lass‘ es damit ein Ende haben.“

Tag 13: Kattia Vides ist raus

Foto: MG RTL D

Und was sagen die anderen Camper dazu, dass Tina nicht rausgewählt wird? Jenny: „Unsere Tina ist selbst schuld, die muss man einfach lieben. Die Zuschauer glauben viel mehr an Tina, als sie selbst es tut.“ Tina wünscht sich ihre Abwahl: „Ich wäre schon im Hotel und alles wäre gut.“ Und was sagt sie über das Votum der Zuschauer: „Ich finde es auf der einen Seite ganz hinreißend, dass die Zuschauer zu mir stehen, und auf der anderen Seite denke ich, die hören mir nicht zu.“

Beziehungen

Jenny Frankhauser und Kattia Vides sitzen am Lagerfeuer und Männer sind das Thema. Jenny: „Du warst doch mal verheiratet, wie lange?“ Kattia: „Acht Jahre.“ Jenny überrascht: „Acht Jahre?“ Kattia: „Ich habe ihn mit 16 kennengelernt und mit 18 geheiratet.“ Jenny: „Wie alt bist du jetzt?“ Kattia: „29 Jahre.“ Jenny: „Drei Jahre jetzt Single?“

Tag 13: Kattia Vides ist raus

Foto: MG RTL D

Kattia überlegt und zieht dann eine lustige Grimasse. Jenny: „Und warum nicht mehr?“ Kattia: „Warum wir uns getrennt haben? Ich glaube, wir hatten am Ende verschiedene Vorstellungen vom Leben. Und wenn du so jung jemanden kennenlernst…“ Jenny: „Dann hast du dich ja noch nicht so entwickelt.“ Kattia: „Genau: Man ist so jung und man ist so sehr ineinander verliebt… und dann passieren so viele Sachen. Und wenn du dann erwachsen bist, dann sammeln sich viele Kleinigkeiten und machen alles kaputt. Aber mit uns war es super, wir haben uns mega respektiert und mega geliebt. Als wir es beendet haben, waren wir immer noch so…“

Kattia faltet ihre Hände zur Verdeutlichung zusammen. Jenny: „Und jetzt? Hast du noch Kontakt?“ Kattia: „Nein, jetzt gibt es keinen Kontakt mehr. Er ist tot.“ Tina: „Mit wie viel Jahren?“ Kattia: „Sehr jung.“ Jenny: „Unfall?“ Kattia: „Kann ich dir nicht sagen.“ Und weiter: „Heutzutage kommunizieren wir in Träumen und Gedanken miteinander.“

Tag 13: Kattia Vides ist raus

Foto: MG RTL D

Jenny: „Wie lange ist das her?“ Kattia: „2016.“ Jenny: „Meine längste Beziehung ging drei Jahre und als das zu Ende ging, da habe ich gedacht, meine Welt zerbricht. Ich habe gedacht, ich vergesse diesen Mann niemals wieder. Wie muss es aber nach sieben oder acht Jahren sein? Es ist doch dann unmöglich, so ein Leben auf einmal ohne diese Person zu führen.“

Kattia: „Am Anfang ist es total ungewohnt.“ Jenny: „Davor habe ich Angst. Ich will ja, wenn, dann für immer. Und was ist aber, wenn er wieder geht? Dann musst du dich wieder daran gewöhnen, ohne ihn zu leben.“ Kattia: „Das Risiko ist immer da… Es ist nicht so einfach, in der heutigen Gesellschaft jemanden zu finden, der dich versteht, der dich will, wie du bist, der dein Aussehen mag und dich so liebt, wie du bist… Und deswegen muss man in Beziehungen kämpfen und zusammenhalten. Probleme gibt es immer.“

Tag 13: Kattia Vides ist raus

Foto: MG RTL D

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren