Mittwoch, 13. Juni 2012 08:38 Uhr

Take That: Neues Album soll wieder mit Robbie Williams kommen

Gary Barlow macht Hoffnungen auf ein neues Album von Take That. Der britische Sänger möchte unbedingt mit seinen Bandkollegen Robbie Williams, Mark Owen, Jason Orange und Howard Donald ein neues Album aufnehmen und wieder auf Tour gehen.

Im Radiointerview mit der BBC wurde er danach gefragt, ob es eine weitere Platte von Take That geben wird. „Also, das hoffe ich. Im nächsten Jahr, hoffe ich“, antwortete der 41-Jährige daraufhin und bestätigte außerdem, dass eine neue Tour „definitiv“ stattfinden würde. „Das kann ich euch versprechen!“, schwor Barlow.

Im vergangenen Jahr war die letzte Tour der Boygroup ein riesiger Erfolg, da die Gruppe zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder in ihrer Originalbesetzung auf der Bühne stand, nachdem Robbie Williams die Band verließ, um sich auf eine Solokarriere zu konzentrieren.

Erst kürzlich äußerte sich Gary Barlow über das gekittete Verhältnis zu seinem Bandkollegen. „Ich rede ungefähr einmal die Woche mit den Jungs – Rob eingeschlossen. Ja, wir hatten eine Auseinandersetzung, aber er ist jetzt anders“, betonte der Sänger. „Eigentlich sind wir das alle und ich liebe den Gedanken, dass wir für den Rest unseres Lebens Freunde sein werden.“ (bang)

Fotos: wenn.com, Universal Music

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren