Montag, 2. Dezember 2013 09:37 Uhr

Tatort: Heike Makatsch bald als neue Kommissarin?

Die deutsche Schauspielerin Heike Makatschsoll im Gespräch füreine Ermittlerrolle im neuen SWR-Tatort für die Saison 2014/2015 sein.

Tatort: Heike Makatsch bald als neue Kommissarin?

Wie die ‚Bild‘-Zeitung berichtet, sei es bereits beschlossene Sache, dass Ulrike Folkerts (Tatort-Kommissarin Lena Odenthal) ab dem kommenden Jahr nur noch zwei- statt dreimal im Jahr dreht. Neu hinzukommen soll Heike Makatsch, wobei noch keine Details bekannt seien, wo genau sie in Baden-Württemberg ermittelt soll oder wer an ihrer Seite spielt.

SWR-Fernsehfilmchefin Martina Zöllner sagte dazu: „Heike Makatsch ist für ein Tatort-Special angefragt; sie ist unsere absolute Wunsch-Kandidatin. Außerdem möchten wir die Kreativität und Kompetenz der baden-württembergischen Filmproduzenten für den Tatort noch mehr nutzbar machen. Deshalb haben wir mehrere namhafte Produzenten angesprochen und sie gebeten, ihr Konzept für einen Freiburger Tatort auszuarbeiten. Die Einreichungen sind gerade erst eingegangen und werden derzeit von uns geprüft – welches Konzept realisiert wird, steht noch nicht fest.“

Heike Makatsch wurde Anfang der 90er Jahre durch den Musiksender VIVA und als Moderatorin von ‚Bravo TV‘ bei RTL II bekannt. Mittlerweile hat sich die 42-jährige Düsseldorferin als ernstzunehmende Schauspielerin etabliert, die bereits in Filmen wie ‚Hilde‘ oder ‚Das Wunder von Lengede‘ zu sehen war, für den sie 2003 mit dem Bambi und 2004 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. (Bang/KT)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren