Samstag, 24. August 2019 14:59 Uhr

„Tatort“-Star Dominique Horwitz bei Unfall schwer verletzt

Foto: imago images / STAR-MEDIA

TV- und Theaterstar Dominique Horwitz (62) ist am heutigen Samstagmorgen gegen 9 Uhr bei einem Unfall  in Weimar schwer verletzt worden.

Bei einem Ausflug mit seinem Motorrad sei der „Tatort“-Schauspieler in seiner neuen Heimatstadt Weimar unterwegs gewesen und dabei mit einem Transporter kollidiert, der unmittelbar vor ihm einscherte“, berichtet die ‚Bild‘-Zeitung.

Ein schrecklicher Unfall

Bei dem anschließenden Sturz habe es den 62-Jährigen 30 Meter über die Fahrbahn geschleudert, wo er am Fahrbahnrand dann von „angrenzendem Gebüsch“ gestoppt worden sei. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der der Rettungskräfte um den Verunglückten. Laut Polizei soll Horwitz aber nicht in Lebensgefahr schweben und in einem Krankenhaus seiner Heimatstadt Weimar behandelt werden.

Dominique Horwitz wurde in Paris geboren und spielte seit 1978 in neun verschiedene „Tatort„-Filmen mit – allerdings nicht als Ermittler. Weitere Bekanntheit erreichte er unter anderem durch die Filme „Stammheim“ (1986), „Der große Bellheim “ (1993) und „Stalingrad“ (1993).

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren