Samstag, 20. März 2010 12:59 Uhr

Taylor Lautner will bald Regisseur werden

Mädchenschwarm und Taylor Lautner hat zwar erst 18 Lenze auf dem Buckel und ein paar wenige Filme gedreht, aber plant schon eine Zukunft auf der anderen Seite der Kamera. Die Zukunft fest im Blick: ‚Twilight‘-Star Taylor Lautner (18) will Regisseur werden.
Der Adonis katapultierte sich in seiner Rolle als Werwolf Jacob Black im Teenie-Kassenschlager ‚Twilight‘ in den Filmolymp. Zwar gibt er zu, dass seine Karriere noch in den Kinderschuhen steckt, aber trotzdem plant der Star schon eine Zukunft auf der anderen Seite der Karriere. 

 
„Irgendwann möchte ich mal Regisseur oder Drehbuchschreiber sein“, erzählte er der englischen Zeitschrift ‚More!‘. „Es ist aber noch zu früh, darüber ernsthaft nachzudenken, denn für den Augenblick konzentrierte ich mich nur auf die Schauspielerei. Ich würde total gern mal in Actionfilmen mitspielen.“
Lautner plant momentan außerdem auch seine nächste Beziehung. Letztes Jahr machte er nach einer Kurzzeit-Romanze mit Sängerin Taylor Swift (20) Schluß und sucht nun fieberhaft nach einer neuen Freundin.
„Ich habe keinen speziellen Lieblings-Frauentyp, aber ich mag Mädels die aufgeschlossen, witzig, treu und ehrlich sind. Zu denen fühle ich mich hingezogen“, erzählte er. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren