Sonntag, 20. Oktober 2019 22:40 Uhr

Ted Bundy: Noch eine Serie über den Serienkiller

Foto: imago images / United Archives International

2020 erscheint eine weitere Doku über den Serienmörder Ted Bundy. In der Amazon-Serie geht es speziell um seine Ex-Frau und deren Tochter.

Ted Bundy gehört zu den berüchtigsten Serienmördern aller Zeiten. Der Amerikaner soll in den Siebzigerjahren über dreißig Frauen brutal ermordet haben. Der attraktive und extrem charismatische Mann schaffte es trotzdem, während seiner Gerichtsprozesse viele der Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.

Zum 30-jährigen Jubiläum seiner Hinrichtung auf dem elektrischen Stuhl erschienen 2019 bereits zwei Filmprojekte, die sich ausführlich mit seinem Leben befassten. Anfang des Jahres veröffentlichte Netflix die Dokumentation „Conversations with a Killer: The Ted Bundy Tapes“. Im Juli verblüffte dann Zac Efron (32) als Ted Bundy in dem Kinofilm „Extremely Wicked“.

Ted Bundy aus der Perspektive von Frauen

Für das kommende Jahr kündigte nun auch Amazon eine eigene Produktion zu dem Thema an. Bei „Ted Bundy: Falling for a Killer“ handelt es sich um eine Serie mit fünf Episoden, die die Taten des Killers speziell aus der Perspektive von Frauen betrachtet.

Wie es im Pressetext von Amazon heißt, bestehe die Doku-Serie unter anderem aus intimen Interviews mit Ted Bundys damaliger Lebenspartnerin Elizabeth Kendall und deren Tochter Molly. Erstmals seit 40 Jahren sprechen die Frauen über ihre Leben mit Bundy. Ebenso kommen Frauen zu Wort, die Mordversuche durch Bundy überlebt haben.

Ted Bundy: Noch eine Serie über den Serienkiller

Foto: imago images / Prod.DB

Durch „den Chor vom weiblichen Stimmen“, wie es Regisseurin Trish Wood betitelt, zeige sich auf beunruhigende und tiefgreifende Art und Weise wie der pathologische Frauenhass des Killers mit den Kulturkriegen und der feministischen Bewegung der 1970er-Jahre kollidierte. 

Ein genaues Releasedatum für „Ted Bundy: Falling for a Killer“ gab Amazon noch nicht bekannt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren