Mittwoch, 27. Juli 2011 21:10 Uhr

„Teen Choice Awards“: Taylor Swift kriegt Sonderpreis

Los Angeles. Taylor Swift wird bei den Teen Choice Awards der ‚Ultimate Choice‘-Preis verliehen. Die Sängerin wird damit in die Fußstapfen von Stars wie Justin Timberlake und Britney Spears treten, die den Preis in der Vergangenheit ebenfalls erhielten.

Die Ehre wird der 21-Jährigen wegen ihrer „außerordentlichen Beiträge zur Unterhaltungsindustrie“ zuteil, heißt es in der Begründung.

Zudem ist die Country-Musikerin noch in einer Reihe von Kategorien nominiert, darunter als beste Sängerin und beste Country-Sängerin. Ihre Single ‚Mean‘ kann sich außerdem Hoffnung auf den Preis der besten Country-Single machen. Ihr Song ‚Mine‘ könnte möglicherweise zum besten Liebeslied und ‚Back to December‘ zum besten Trennungslied ernannt werden.

Doch auch ihr Modestil wurde bei den Nominierungen bedacht, weshalb Swift auch in der Kategorie ‚Modeikone auf dem roten Teppich‘ zur Auswahl steht.

Die Teen Choice Awards werden am 7. August in Los Angeles verliehen. Bisher wurden One Republic und Selena Gomez & The Scene als auftretende Künstler bestätigt. (Bang)

Foto: Simon Webb

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren