Freitag, 28. Februar 2020 23:38 Uhr

„The 1975″ und Matty Healy: Neues Album „erscheint, wenn es fertig ist“

imago images / PA Images

Musiker Matty Healy verteidigt sein verspätetes Album. Er würde „niemals“ ein Album veröffentlichen, mit dem er „nicht glücklich ist“, erklärte der 30-jährige. Der ‚The 1975‘-Leadsänger kündigte im Januar an, dass das vierte Album der Band nicht vor April erscheinen wird.

Live-Ankündigung

„Ich habe nie gesagt, dass es scheiße ist lol, es ist verdammt großartig“, erklärte Matty Healy als Antwort auf ein Posting auf Reddit. „Hört mal, ihr wollt, dass ich ehrlich bin, ich werde niemals eine Platte veröffentlichen, mit der ich nicht glücklich bin – sogar dann nicht, weil ihr es ‚toll finden würdet‘ wenn sie früher erscheint“, so der dunkelhaarige Frauenschwarm.

„Die Leute lieben Termine, Fans, Labels etc., aber ich habe immer gesagt, dass es erscheint, wenn es fertig ist. Und ich habe es gerade erst fertig bekommen. Deshalb wird es erhältlich sein, sobald es entworfen wurde“, so der ‚Chocolate‘-Interpret.

Quelle: instagram.com

Im Rahmen des Liverpool-Auftritts der Band Anfang der Woche hatte der Frontsänger auf der Bühne verkündet, dass die Veröffentlichung des Albums erneut verschoben wurde. „Ich werde ehrlich zu euch sein, Liverpool, ich werde euch ein Geheimnis verraten, es wird ein paar Wochen länger dauern, weil ich weiterhin Zeugs schreibe“, so Matty dort.

Das könnte Euch auch interessieren