Montag, 30. Januar 2012 08:29 Uhr

„The Artist“: Jean Dujardin gewinnt bei Screen Actors Guild Awards

Los Angeles. Jean Dujardin gewinnt bei den Screen Actors Guild Awards 2012. Der französische Schauspieler wurde gestern, 29. Januar, von der US-amerikanischen Schauspielergewerkschaft als bester Hauptdarsteller für seine Leistung in dem Stummfilm ‚The Artist‘ ausgezeichnet.

Der 39-Jährige, der für die Rolle bereits mit einem Golden Globe geehrt wurde und zudem auf einen Oscar hoffen darf, gilt damit als heißester Anwärter auf den begehrten Goldjungen, der am 26. Februar verliehen wird.
In seiner Dankesrede erklärte der Franzose: „Ich war ein sehr schlechter Schüler und habe im Unterricht nie zugehört. Ich habe immer geträumt. (…) Ich habe jetzt gemerkt, dass ich nie mit dem Träumen aufgehört habe. Vielen Dank. Danke für diesen Traum.“

Als beste weibliche Hauptdarstellerin wurde gestern Abend in Los Angeles Viola Davis ausgezeichnet. Sie konnte den Preis für ihre Rolle in dem Südstaatendrama ‚The Help‘ entgegennehmen. Octavia Spencer, die ebenfalls in dem Drama mitspielt, wurde als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet, während der Film auch den Preis für das beste Schauspielerensemble einheimsen konnte.

Christopher Plummer konnte sich indes über eine Auszeichnung als bester männlicher Nebendarsteller freuen, den er für seine Rolle in ‚Beginners‘ erhielt.

Die Gewinner der Screen Actors Guild Awards 2012:

FILM

Bestes Schauspielensemble: ‚The Help‘
Bester Hauptdarsteller: Jean Dujardin, ‚The Artist‘
Beste Hauptdarstellerin: Viola Davis, ‚The Help‘
Bester Nebendarsteller: Christopher Plummer, ‚Beginners‘
Beste Nebendarstellerin: Octavia Spencer, ‚The Help‘
Bestes Stunt-Ensemble: ‚Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2‘

TV
Bester Darsteller in einem Fernsehfilm oder -mehrteiler: Paul Giamatti, ‚Too Big to Fail‘
Beste Darstellerin in einem Fernsehfilm oder -mehrteiler: Kate Winslet, ‚Mildred Pierce‘
Bestes Schauspielensemble in einer Fernsehserie – Drama: ‚Boardwalk Empire‘
Bestes Schauspielensemble in einer Fernsehserie – Komödie: ‚Modern Family‘
Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama: Steve Buscemi, ‚Boardwalk Empire‘
Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama: Jessica Lange, ‚American Horror Story‘
Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Komödie: Alec Baldwin, ’30 Rock‘
Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Komödie: Betty White, ‚Hot in Cleveland‘
Bestes Stunt-Ensemble: ‚Game of Thrones‘

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren